MKG — Ausgabe 6/2018


DSGVO, Mitarbeiterführung und der gekonnte Umgang mit schwierigen Mandanten

In der letzten Ausgabe von 2018 zieht Martin Erlewein noch mal ein Fazit zum präsentesten Thema des Jahres: Die DSGVO. Was fehlt der Richtlinie? Wo gibt es Unsicherheiten? Zusätzlich erklärt Christine Kudla im Interview, warum es sich lohnt, in Referendare als Kanzlei-Nachwuchs zu investieren. Ronja Tietje verrät dagegen, welche Bedeutung eine gute Personalführung in Kanzleien hat.

 

Aus dem Inhalt:

  • Martin Erlewein: Sechs Monate DSGVO! Die Fragezeichen bleiben
  • Interview mit Christine Kudla: Feedback statt Incentives: Wie binde ich den Nachwuchs an meine Kanzlei?
  • Interview mit Ronja Tietje: Von wegen Alleinkämpfer: Warum Wertschätzung von Kanzleimitarbeitern so wichtig ist
  • Detlef Burhoff: Die Abtretung des Kostenerstattungs-anspruchs – was ist bei § 43 RVG zu beachten?
  • Dr. Jörg Kupjetz: Die sechs goldenen Vertragsregeln: So holen Sie das Beste für Ihren Mandanten raus
  • Dr. Anja Schäfer: Wie Ihnen als Anwalt die Kommunikation mit schwierigen Mandanten gelingt

jetzt PDF herunterladen

MKG (Mit kollegialen Grüßen)

MkG ist ein kostenloses eMagazin für junge Juristen. Das Fachinfo-Magazin liefert Inhalte und Tipps zu typischen Situationen für Berufsanfänger. Außerdem informiert es über aktuelle Themen, die für Juristen relevant sind, wie aktuelle Rechtsprechung, Digitalisierung, Abrechnung, Datenschutz oder Karriere.

Möchten Sie regelmäßig Informationen von uns erhalten? Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an!

»zur Newsletter-Anmeldung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen