Ihre Fortbildung bei Fachseminare von Fürstenberg

Fachseminare von Fürstenberg bieten seit 2005 ein breites Spektrum an Weiterbildungen für Angehörige der rechts- und steuerberatenden Berufe. Ziel war es immer, den Teilnehmern durch praxiserfahrene Dozenten den größtmöglichen Nutzen für die tägliche Arbeit zu bieten und sie auf die Anforderungen von morgen vorzubereiten. Durch den Zusammenschluss mit der Verlagsgruppe Dr. Otto Schmidt in Köln zum Ende des Jahres 2010 konnte das Portfolio an renommierten Referenten weiter verbessert werden. Neue, teilweise bundesweit einzigartige Fachlehrgänge sind in der Folge entstanden.

Konzept

Fachseminare von Fürstenberg bietet ihnen mit den Fachanwaltslehrgängen ein besonders flexibles Konzept, das es in dieser Form bundesweit nur einmal gibt. Das Ausbildungskonzept ist das Ergebnis von mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Fachanwaltsausbildung mit über 8.000 zufriedenen Absolventen. Es erleichtert ihnen den Weg zum Fachanwaltstitel und spart außerdem viel Zeit und Geld. 

Die Grundlage des Fachanwaltslehrganges bildet § 4 der Fachanwaltsordnung. Die vorgeschriebenen 120 Zeitstunden Unterricht werden allerdings aufgeteilt in Eigenstudium und Präsenzunterricht:

 

Teil 1 – Eigenstudium
Die Basics des Rechtsgebietes eignen sie sich im Eigenstudium mit freier Zeiteinteilung an - lernen sie, wann und wo es Ihnen am liebsten ist!


Sie erhalten von uns neben den umfangreichen Skripten unserer Dozenten einen Ausbildungsleitfaden, welcher sie bei diesem Teil der Fachanwaltsausbildung unterstützt. Insgesamt substituiert der Fernunterricht 57 Stunden herkömmlichen Unterrichts.

 

Teil 2 – Präsenzunterricht
Zusammen mit unseren renommierten Dozenten vertiefen sie die Schwerpunkte des Eigenstudiums. Hier wird ihnen das für den Fachanwalt erforderliche Spezialwissen vermittelt. Dadurch können Fragen, welche während des Fachanwaltskurses auftreten, direkt mit den Dozenten geklärt werden. Außerdem werden sie auf die von der FAO vorgeschriebenen Abschlussklausuren vorbereitet. Insgesamt umfasst der Präsenzunterricht die noch fehlenden 63 Zeitstunden.

Kursunterlagen

Als Teilnehmer eines Fachanwaltskurses erhalten sie einen passwortgeschützten Zugang zum Portal von Fachseminare von Fürstenberg. Dort haben sie jederzeit Zugriff auf Ihre Seminarunterlagen, bestehend aus:

  • Ausbildungsleitfaden zur Begleitung des Eigenstudiums
  • Von den Dozenten verfasste Skripten
  • Lehrbüchern 
  • Lernzielkontrollen mit Musterlösungen

Leistungskontrolle

Die Leistungskontrolle gem. § 4a FAO mit 15 Zeitstunden wird am Lehrgangsende zu einem gesonderten Termin geschrieben (Abschlussklausuren). So bleibt Ihnen ausreichend Zeit für Vorbereitung. Hilfreich für die Prüfungsvorbereitung sind u.a. Klausuren des Vorjahres, welche wir ihnen kostenfrei zur Verfügung stellen.

Haben sie alle vier Klausuren erfolgreich bestanden, erhalten sie von uns das Klausurenzertifikat. In Verbindung mit dem Teilnahmezertifikat über den Besuch der Präsenzveranstaltungen bildet es den Nachweis besonderer theoretischer Kenntnisse auf dem Rechtsgebiet.

Sollte eine Klausur wider Erwarten nicht bestanden werden, kann diese im Folgekurs wiederholt werden.

Gratis-Zugang zu Otto Schmidt Online

Während der Dauer Ihres Fachanwaltslehrgangs erhalten sie gratis den Zugang zu Rechtsprechung & Fachliteratur durch das jeweils betreffende Modul aus der Datenbank Otto Schmidt Online.
Mit der Online-Datenbank haben sie Zugriff auf die gesamte Rechtsprechung in ihrem Rechtsgebiet, auf führende Lehrwerke, Kommentare und Anwaltshandbücher. Hier finden Sie die »Module von Otto Schmidt Online.

Reise buchen

Als Teilnehmer bei Fachseminare von Fürstenberg erhalten sie Sonderkonditionen bei der Deutschen Bahn. Buchen sie ihre Reise direkt hier!

Kontakt

Telefon 0221-937 38-08
Fax 0221-937 38-968
E-Mail senden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen