Webinar:
Schuldenmoratorium - Mieter- und Darlehensnehmerschutz und die Folgen

Webinar mit VRiOLG Frank-Michael Goebel

Der Referent erläutert  die gesetzliche Regelung, die der Bundestag am 25.03. und der Bundesrat am 27.03. beschlossen haben und die Auswirkungen auf die Praxis der Forderungseinziehung von Rechtsanwälten und Inkasso-Dienstleistern sowie die Beratung von Mietern und Vermietern, Darlehensnehmern und Kreditinstituten, Verbrauchern und Kleinstunternehmen und ihren Gläubigern hat.

Das Webinar findet aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen nicht statt.

 

 

Mittwoch, 08. April

10.00 - 12.00 Uhr

Preis pro Teilnehmer: 89,00 € (zzgl.  MwSt.)

Nach dem Webinar erhalten Sie eine Videoaufzeichnung und das Seminarskript als Download.

Inhalt des Webinars

Der Referent erläutert die gesetzliche Regelung, die der Bundestag am 25.03. und der Bundesrat am 27.03. beschlossen haben und die im Wesentlichen am 01.04.2020 in Kraft treten. Er überträgt diese in die Praxis der Forderungseinziehung von Rechtsanwälten und Inkasso-Dienstleistern und in der Beratung von Mietern und Vermietern, Darlehensnehmern und Kreditinstituten sowie Verbrauchern und Kleinstunternehmen und ihren Gläubigern. Neben den Auswirkungen auf die einzuziehenden Hauptforderungen werden auch die Folgen für die Erstattungsfähigkeit von Rechtsverfolgungskosten betrachtet. Die Darstellung umfasst viele Beispiele aus der Praxis und Handlungsempfehlungen.

Während des Webinars haben Sie die Möglichkeit, im Chat Fragen zu stellen.

Ihr Referent

Frank-Michael Goebel

Vorsitzender Richter am OLG Koblenz und dort u.a. Vorsitzender des Kostenrechtssenates, ist Herausgeber und Autor zahlreicher Veröffentlichungen zum Zivilprozessrecht, zum Zwangsvollstreckungsrecht und zum Kostenrecht und Schriftleiter der Informationsdienste Forderung und Vollstreckung (FoVo), Forderungsmanagement professionell (FMP) und Prozessrecht aktiv (PAK) sowie der Zeitschrift für Forderungsmanagement (ZfM).

Als Sachverständiger war er beim Deutschen Bundestag mit dem Gesetz gegen unseriöse Geschäftspraktiken befasst. Darüber hinaus ist er als erfahrener Referent auf vielen Kongressen, Seminarveranstaltungen, Inhouse-Seminaren und als Lehrgangsleiter, Dozent und Prüfungsvorsitzender im Sachkundelehrgang des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen (BDIU) e. V. bekannt.

Frank-Michael Goebel

WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.