Antidiskriminierungsstelle des Bundes | Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor. - Value-based Society as an Economic Factor. Bd.1 | Buch | sack.de

Antidiskriminierungsstelle des Bundes Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor. - Value-based Society as an Economic Factor. Bd.1



1. Berliner Kongress; 1st Berlin Congress. Hrsg.: Antidiskriminierungsstelle des Bundes

1. Auflage 2009, Band: 1, 198 Seiten, Kartoniert, broschiert, Format (B × H): 154 mm x 227 mm, Gewicht: 487 g Reihe: Antidiskriminierungsstelle des Bundes
ISBN: 978-3-8329-4321-9
Verlag: Nomos


Antidiskriminierungsstelle des Bundes Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor. - Value-based Society as an Economic Factor. Bd.1

Der 1. Berliner Kongress zum Thema „Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor“ im Atrium der Deutschen Bank AG am 23. April 2008 war der Auftakt einer Veranstaltungsreihe, die die Antidiskriminierungsstelle des Bundes ins Leben gerufen hat.

„Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor“ ist das zentrale Thema der Gegenwart. Die internationale Finanzmarkt- und Wirtschaftskrise zu Beginn des 21. Jahrhunderts wird ohne die konsequente Umsetzung der Erkenntnisse in unternehmerisches und gesamtgesellschaftliches Handeln nachhaltig nicht zu überwinden sein. Nur wer nachhaltige und wertebasierte Unternehmensführung als kapitalmarktrelevanten Faktor versteht, wird die Zukunft gestalten können. Diskriminierungsfreies Management ist ein wertschöpfender Bestandteil nachhaltiger und wertebasierter Unternehmensführung.

Der 2. Berliner Kongress zum Thema „Wertegesellschaft als ökonomischer Faktor“ wird am 12. Mai 2009 ebenfalls im Atrium der Deutschen Bank AG stattfinden. Schwerpunkt dieser Veranstaltung wird die „Kapitalmarktrelevanz nachhaltiger und wertebasierter Unternehmensführung“ sein. Die Dokumentation des 2. Berliner Kongresses wird ebenfalls in der Schriftenreihe der Antidiskriminierungsstelle des Bundes erscheinen.

Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.