Der »Schmidt, EStG«: Print oder Online oder gar beides?

Er ist wieder da – pünktlich in der Karwoche legt Ihnen Beck die nunmehr 40. Auflage des durch Ludwig Schmidt begründeten EStG-Kommentars ins Osternest. Diese Jubiläumsausgabe ist zugleich eine besondere, da vor allem die zahlreichen Änderungen durch die Pandemie komplett eingearbeitet wurden:

  • Zweites Corona-Steuerhilfegesetz
  • Kohleausstiegsgesetz
  • Grundrentengesetz
  • Zweites Familienentlastungsgesetz
  • Gesetz zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge
  • Gesetz zur Digitalisierung von Verwaltungsverfahren bei der Gewährung von Familienleistungen
  • Jahressteuergesetz 2020

 

Das Werk hat sich bei den Finanzbehörden etabliert und sollte daher auf keinem Arbeitsplatz in Print oder Online fehlen.

Vor vier Jahren – zur 36. Auflage – ging das Werk erstmals online. Wir informierten natürlich alle Bezieher der Printauflage und waren über die zunächst zögerliche Reaktion sehr erstaunt, da beck-online mit seiner komfortablen Oberfläche und den vielen Vorzügen ähnlich wie der Schmidt selbst aus dem Alltag vieler Kunden nicht wegzudenken ist.

Inzwischen stellen wir gehäufte Anfragen zum möglichen Onlinebezug fest und treffen auch immer wieder auf Kunden, die sich nicht entscheiden können – zum einen ist der Griff in den gelben Kommentar gewohnt, zum anderen arbeiten viele mit beck-online und möchten auf die Verlinkungen zu ihren anderen Inhalten nicht verzichten.

Was raten wir diesen Kunden, was sind unsere Erfahrungen? Es geht tatsächlich alles. Online muss Print nicht zwangsläufig ersetzen, genauso wie es völlig legitim ist, mit zunehmender Digitalisierung ein Buch zur Hand zu nehmen.

Hier finden Sie weitere Infos und Bestellmöglichkeiten zum Buch.

Online ist der Kommentar in diesen Modulen enthalten:

Schmidt EStG 

Das Kommentarmodul »Schmidt, EStG« beinhaltet das Werk Schmidt, EStG sowie die zitierte Rechtsprechung.

 

zum Kommentarmodul »Schmidt, EStG«

20 € pro Monat inkl. 3 Nutzer zzgl. MwSt. (bei drei Berufsträgern also nur 10 € pro Nutzer)

 

Steuerkanzlei PRO

Dieses Modul bietet die optimale Basisversorgung für Ihre tägliche Arbeit mit allen Informationen rund um das Steuerrecht.

 

zum Modul Steuerkanzlei PRO

Aktuell Jubiläumspreis (20 Jahre beck-online – Angebot gültig bis zum 30.11.2021) für nur 20 € statt 25 € pro Monat für ersten 6 Monate inkl. 1 Nutzer zzgl. MwSt.

 

Steuerberater OPTIMUM

Dieses Modul bietet rechtsübergreifendes Fachwissen für alle, die optimal beraten und alles im Blick behalten wollen.

 

zum Modul Steuerberater OPTIMUM

409 € pro Monat inkl. 3 Nutzer zzgl. MwSt.

 

Da unsere Kunden zunehmend die Vorteile der Onlineversion in Erfahrung bringen möchten, haben wir Ihnen die Pros und Contras hier zusammengestellt:

Pro

+ Schnelleres Arbeiten mit allen Inhalten des Schmidts

+ Kombinierbar mit weiteren beck-online Inhalten, z. B. mit den Onlineanteilen der DStR

+ Archiv der Altauflagen bis 2012

+ Zitierfunktion

Contra

- Im Modul „Schmidt EStG“ ist ausschließlich der Schmidt enthalten, wir empfehlen daher das kleine Upgrade auf das Modul »Steuerkanzlei Pro«.

In unserem Video zeige ich Ihnen in 5 Minuten die wesentlichen Nutzungsmöglichkeiten des „Schmidt“ in beck-online.

Einen Vergleich der drei Top-Titel zum EStG haben wir ebenfalls für Sie zusammen gestellt.

Möchten Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch über die Online-Version des Schmidt, EStG oder andere Datenbanken vereinbaren? Dann rufen Sie uns gerne an oder schreiben uns eine E-Mail. 

Ihr 

Jakob Krahé

* Pflichtfeld

Ich stimme zu, dass meine E-Mail-Adresse zum Zweck der Information über neue Blogbeiträge gespeichert wird. Die E-Mail-Adresse wird nur zu diesem Zweck benutzt und nicht an Dritte weitergegeben. In jeder E-Mail befindet sich ein Link zum Abbestellen der Benachrichtigung. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.