Baltzer | Aktienrechtliche Geschäftsführungsverantwortlichkeit und zertifizierte Managementsysteme | Buch | sack.de

Baltzer Aktienrechtliche Geschäftsführungsverantwortlichkeit und zertifizierte Managementsysteme



Ein Beitrag zur Corporate Governance und zum Einfluss von Drittstandards auf die zivilrechtliche Haftung insbesondere nach Art. 754 Abs. 1 OR

1. Auflage 2019, Band: 133, 254 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 223 mm, Gewicht: 397 g Reihe: Basler Studien zur Rechtswissenschaft / Reihe A: Privatrecht
ISBN: 978-3-7190-4236-3
Verlag: Helbing & Lichtenhahn


Baltzer Aktienrechtliche Geschäftsführungsverantwortlichkeit und zertifizierte Managementsysteme

Das Werk behandelt die Relevanz von zertifizierten Managementsystemen auf die Haftungssituation von geschäftsführenden Organpersonen (insb. Verwaltungsräten) nach Schweizer Recht. Besondere Beachtung finden Ausführungen zu sog. Drittstandards (aussergesetzliche Regeln wie u.a. Soft Law) und zum Sorgfaltsbegriff. Einführend wird auf die Ausgestaltung der aktienrechtlichen Geschäftsführungsverantwortlichkeit im Schweizer Recht eingegangen. Es zeigt sich, dass die über die letzten Jahre modifizierte „Raschein-Praxis“ des Bundesgerichtes sich nunmehr auf ein dogmatisches Fundament setzen lässt, das diese obsolet macht. Eine Einbettung in die Corporate Governance-Perspektive und rechtsvergleichende Hinweise runden die Betrachtung ab.

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.