beck-online. Kartellrecht Basis | C.H.Beck | Datenbank | sack.de

beck-online. Kartellrecht Basis


C.H.Beck





Kartellrecht BASIS

Das BASIS-Fachmodul zum Kartellrecht:

Der optimale Einstieg in das europäische und deutsche Recht auch für Unternehmensjuristen und Anwälte, die nicht auf das Kartellrecht spezialisiert sind. Die Kommentare, Handbücher und ein Lehrbuch ermöglichen die rasche Orientierung. Ein Highlight ist die Neue Zeitschrift für Kartellrecht - NZKart. Besonders hervorzuheben ist die große Aktualität von Rechtsprechung, Aufsätzen, Fachnews und Normen.
 

beck-online. Kartellrecht Basis jetzt bestellen!

Weitere Infos & Material


Kommentare
 

  • Loewenheim/Meessen/Riesenkampff/Kersting/Meyer-Lindemann, Kartellrecht | Highlight

    Über 50 Autoren - Richter und Kartellbeamte, Professoren und Anwälte - erläutern das europäische und deutsche Kartellrecht vertieft und praxisgerecht. U. a. kommentiert: die einschlägigen Artikel des AEU-Vertrags, die Gruppenfreistellungsverordnungen, die Kartellverfahrensverordnung und die Fusionskontrollverordnung sowie die Neufassung des GWB nach der 9. GWB-Novelle.
     
  • Bechtold/Bosch/Brinker, EU-Kartellrecht

    Dem eingeführten Kommentar zum Kartellgesetz (GWB) von Bechtold steht das Parallelwerk zum EU-Kartellrecht zur Seite. Für zahlreiche Fälle ist das EG-Recht bereits jetzt unmittelbar anwendbar. Und das reformierte nationale Kartellrecht nimmt immer mehr Bezug auf das EU-Recht.
     
  • Bartosch, EU-Beihilfenrecht

    Kommentiert alle wichtigen primär- und sekundärrechtlichen Vorschriften im Bereich des Europäischen Beihilfenrechts. Dabei wird im Einzelnen neben Art. 107 ff. AEUV u.a. auf die allgemeine Deminimis-Verordnung, die Allgemeine Gruppenfreistellungs- und Verfahrens-Verordnung sowie die jeweils relevanten Leitlinien, Unionsrahmen und Mitteilungen in ihren aktuellen Fassungen im Detail eingegangen.
     
  • Bechtold/Bosch, GWB (Kartellgesetz)

    Dieser bestens bekannte Kommentar legt das geltende Kartellrecht (§§ 1-96, 185, 186 GWB) mit seinen Bezügen zum EU-Recht kurz und prägnant dar.

     

Handbücher

 

  • von Dietze/Janssen, Kartellrecht in der anwaltlichen Praxis

    Leicht verständliche Einführung in das deutsche und europäische Kartellrecht. Zeigt die Grundgedanken und Leitlinien dieses Rechtsgebiets auf und verdeutlicht sie anhand zahlreicher Fallbeispiele. Unterstützt Unternehmensjuristen und nicht auf Kartellrecht spezialisierte Rechtsanwälte bei der Lösung kartellrechtlicher Fragestellungen.
     
  • Kamann/Ohlhoff/Völcker, Kartellverfahren und Kartellprozess

    Stellt prägnant und zugleich detailliert das deutsche und europäische Kartellverfahrensrecht, den Kartellzivilprozess sowie die entsprechende behördliche Praxis unter Berücksichtigung internationaler Aspekte dar.
     
  • Mestmäcker/Schweitzer, Europäisches Wettbewerbsrecht

    Das berühmte Lehr- und Handbuch zum Europäischen Wettbewerbsrecht stellt die Wettbewerbsordnung der EU komplett dar. Bei der Auslegung der Wettbewerbsregeln veranschaulicht es die übergreifenden Zusammenhänge systematisch und zeigt anschaulich das Verhältnis von Recht, Ökonomie und Politik.

     

Lehrbuch
 

  • Kling/Thomas, Kartellrecht

    Das deutsche und europäische Kartellrecht umfassend, anschaulich und didaktisch hervorragend beschrieben.

     

Zeitschrift mit Archiv

  • NZKart – Neue Zeitschrift für Kartellrecht, ab 2013
     

Rechtsprechung und Aufsätze

  • Rechtsprechung zum Kartellrecht aus Beck’schen Zeitschriften sowie exklusiv online weitere Rechtsprechung im Volltext (BeckRS/BeckEuRS), dazu Leitsätze aus LSK zu weiteren Zeitschriften.
  • Aufsätze aus u. a. aus GRUR, NZKart und anderen Beck’schen Zeitschriften, dazu Aufsatznachweise aus LSK zu weiteren Zeitschriften
     

Fachnews und Normen zum Kartellrecht


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.