Berens | Verbraucher als Kreditnehmer in Zeiten der Finanzmarktkrise | Buch | sack.de

Berens Verbraucher als Kreditnehmer in Zeiten der Finanzmarktkrise



Ökonomische und rechtliche Schutzkonzeptionen in Theorie und Praxis

Neuausgabe 2011, 140 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 290 g
ISBN: 978-3-631-63012-9
Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers


Berens Verbraucher als Kreditnehmer in Zeiten der Finanzmarktkrise

Die Finanzmarktkrise 2007/2008 traf weltweit fast alle Volkswirtschaften und führte zu einem so nicht erwarteten Marktversagen. Auch Deutschland blieb davon nicht verschont. Neben vielen Banken wurden auch die privaten Kreditnehmer, allen voran die Verbraucher, von der Finanzmarktkrise hart getroffen. Im Fokus der Kritik stand der Verkauf von Kreditforderungen seitens der Banken an Investoren im Wege der Verbriefung. Jenen Investoren war verständlicherweise weniger am Erhalt einer langjährigen Geschäftsbeziehung zum Kreditnehmer, denn an einer schnellen Verwertung ihrer Rechtspositionen gelegen. Dem hat der Reformgesetzgeber von 2008/2009 versucht, mit Hilfe des Risikobegrenzungsgesetzes und den daran anschließenden Vorhaben zu begegnen. Inwieweit der Reformgesetzgeber sein ambitioniertes Ziel erreicht hat, ist Gegenstand der Ausarbeitung.

Weitere Infos & Material


Inhalt: Ursachen und Folgen der Finanzmarktkrise 2007/2008 - Schutz des Verbrauchers in seiner Eigenschaft als Kreditnehmer in Deutschland - Realprobleme in Deutschland und staatliches Krisenmanagement - Kreditvergabepraxis der Banken - Entwicklung des Konsums in Krisenzeiten - Kreditvergabepraxis als Prozesshandlung - Kontraktgüter, asymmetrische Information und Neue Institutionenökonomik - Behavioral Economics - Risikobegrenzungsgesetz von 2008 - Verbraucherkreditrichtlinie von 2008 und deren Umsetzung 2010 - Würdigung der gesetzgeberischen Aktivitäten.


Berens, Ralph
Ralph Edgar Berens, geboren 1958 in Bad Homburg, ist Diplom-Volkswirt und promovierter Volljurist. Als Rechtsanwalt arbeitete er im OLG-Bezirk Frankfurt am Main in einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei und leitete dort als amtlich bestellter Vertreter das Notariat. Seit 2000 hat er eine Professur für Volkswirtschaftslehre und für Zivilrecht mit Nebengebieten an der Hochschule Ostfalia in Braunschweig/Wolfenbüttel inne. Zu seinen bevorzugten Forschungsthemen gehören das Konsumentenverhalten, die Wirtschafts- und Außenwirtschaftspolitik sowie das Verbraucher- und Bankrecht.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.