Bern | Genome Editing in Zeiten von CRISPR/Cas | Buch | sack.de

Bern Genome Editing in Zeiten von CRISPR/Cas



Eine rechtliche Analyse

1. Auflage 2020, Band: 136, 222 Seiten, Gebunden, HC gerader Rücken kaschiert, Format (B × H): 153 mm x 216 mm, Gewicht: 405 g Reihe: Recht und Medizin
ISBN: 978-3-631-81013-2
Verlag: Peter Lang


Bern Genome Editing in Zeiten von CRISPR/Cas

Genome Editing-Techniken werden mit der Entdeckung von CRISPR/Cas interdisziplinär diskutiert. Die als revolutionär bezeichnete Genschere ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um vielfältige und sehr genaue Manipulationen des Genoms vorzunehmen. Die Verkündung der erstmaligen Geburt von genmanipulierten Zwillingen eines chinesischen Wissenschaftlers Ende 2018 zeigt allein die Dynamik der Entwicklung von CRISPR. Die Publikation beschäftigt sich mit Grundlagen, Problemen und Grenzen des deutschen Rechts, die sich in Zusammenhang mit Genome Editing-Methoden der Genmanipulation stellen. Der Fokus ist dabei insbesondere auf die rechtliche Einbettung von Genome Editing-Behandlungen am Menschen im Rahmen von therapeutischen Keimbahneingriffen gerichtet.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Rechtliche Bewertung von Genome Editing-Behandlungen bei schwerwiegenden monogenen Erkrankungen - Vorliegen der Voraussetzungen individueller Heilversuche - Gegenwärtiger Stand der Wissenschaft - Prämisse zukünftiger Stand der Wissenschaft von CRISPR/Cas


Bern, Christina Gabriele
Christina Gabriele Bern ist Volljuristin und studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Im Institut für Rechtsfragen der Medizin absolvierte sie einen Masterstudiengang im Medizinrecht an der Heinrich Heine Universität Düsseldorf.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.