Bierbach / Georgi / Frühwald | Infektionslehre für Pflegeberufe | Buch | sack.de

Bierbach / Georgi / Frühwald Infektionslehre für Pflegeberufe



1. Auflage 2006, 228 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 174 mm x 240 mm, Gewicht: 460 g
ISBN: 978-3-437-27750-4
Verlag: Urban & Fischer/Elsevier


Bierbach / Georgi / Frühwald Infektionslehre für Pflegeberufe

Infektionen sind ansteckend und gefährden Patienten und Pflegende. Deshalb benötigen diese einen kompetenten Ratgeber, um Infektionskrankheiten zu vermeiden. Wie aber sehen die ersten Anzeichen von Masern, Tuberkulose, Scabies und Co. aus? Wie können Pflegende sich schützen? Wie werden die einzelnen Infektionserkrankungen diagnostiziert und therapiert? Gibt es Prophylaxen oder können Komplikationen auftreten? Hier finden Sie:
- einzigartige Übersicht aller Infektionskrankheiten von A - Z
- Einführung in die Infektionslehre, z.B. Erregertypen, Infektionswege, Erregerabwehr, Symptome
- farbige Bilder mit vielen Erkrankungen
- Pflegetipps
- alle für Pflegende relevanten Inhalte des Infektionsschutzgesetzes

Weitere Infos & Material


1 Grundlagen der Infektiologie und Epidemiologie 1.1 Erreger und ihre Eigenschaften 1.2 Allgemeine Infektionslehre 1.3 Pathogenität und Virulenz 1.4 Prinzipien der Erregerabwehr 1.5 Allgemeinreaktionen, Leitsymptome, Komplikationen 1.6 Diagnostik und Therapie 2 Infektionskrankheiten: von Aids bis Zytomegalie A: Aids B: Botulismus, Brucellose C: Cholera D: Diphterie E: Ebola-Fieber, Echinokokkose, Enzephalitis, Erysipel, Exanthema subitum F: Fleckfieber, FSME G: Gastroenteritis, Gelbfieber, Gonorrhoe H: Hämolytisch-urämisches Syndrom, Hanta-Fieber, Herpes simplex, Humane spongiforme Enzephalopathien I: Impetigo contagiosa, Influenza K: Keratokonjunktivits epidemica, Keuchhusten L: Lassa-Fieber, Legionärskrankheit, Lepra, Leptospirose, Listeriose, Lyme-Borreliose, Lymphogranuloma inguinale M: Malaria, Marburg-Fieber, Masern, Meningitis, Milzbrand, Mononucleosis infectiosa, MRSA, Mumps O: Ornithose P: Paratyphus, Pest, Pocken, Poliomyelitis, Puerperalsepsis Q: Q-Fieber R: Ringelröteln, Röteln, Rötelnembryopathie, Rückfallfieber S: Scabies, Scharlach, sexuell übertragbare Krankheiten, Shigellenruhr, Streptococcus-pyogenes Infektionen, Syphilis T: Tetanus, Tollwut, Toxoplasmose, Trichinose, Tuberkulose, Tularämie, Typhus U: Ulcus molle V: Verlausung, virusbedingtes hämorrhagisches Fieber, Virushepatitis W: Windpocken, Wurmerkrankungen Z: Zoster, Zytomegalie 3 Das Infektionsschutzgesetz - Inhalte und Ziele der gesetzlichen Bestimmungen 3.1 Gesellschaftliche Rahmenbedingungen 3.2 Früherkennung, Vorbeugung und Bekämpfung von Infektionskrankeiten 3.3 Bestimmungen zum Meldewesen 3.4 Verhütung übertragbarer Krankheiten 3.5 Bekämpfung übertragbarer Krankheiten 3.6 Maßnahmen zur Einhaltung der Infektionshygiene


Georgi, Peter
Elvira Bierbach ist Herausgeberin und Mitautorin von "Naturheilpraxis heute" und leitet eine Heilpraktikerschule.

Dr. Peter Georgi ist Autor des Buches "Infektionskrankheiten für Heilpraktiker".


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.