Brandes / Grüner / Krödel Der junge Koch / Die junge Köchin



37. überarbeitete und erweiterte Auflage 2018, 907 Seiten, Gebunden, zahlr. Abb., 4-fbg., 19 x 26,5 cm, geb., mit Web-Support, Format (B × H): 199 mm x 266 mm, Gewicht: 2005 g Reihe: Fachwissen Hotel, Restaurant, Küche
ISBN: 978-3-8057-0726-8
Verlag: Pfanneberg Fachbuchverlag


Brandes / Grüner / Krödel Der junge Koch / Die junge Köchin

Der junge Koch/Die junge Köchin ist seit Jahrzehnten das Standardwerk für die Ausbildung. Das moderne Layout unterstützt die fachliche Wissensvermittlung durch viele Fotos und Grafiken, tabellarische Übersichten sowie Ablauf-Darstellungen und gut aufbereitete Zusatzinformationen. Das multimediale Konzept verknüpft eine verständliche Darstellung der Fachinhalte mit der Vermittlung von Methodenkompetenz sowie Praxistipps. Darüber hinaus finden Nutzer auf der bucheigenen Website www.der-junge-koch.de weitere hilfreiche und regelmäßig aktualisierte Materialien. Alle Abbildungen des Buches erhalten Sie außerdem als digitales Bildpaket in der EUROPATHEK.

Die 37. Auflage erscheint grundlegend überarbeitet. Sie vereint Theorie und Praxis, integriert neue, aktuelle Themen sowie Mindmaps. Durch Beiträge neuer Autoren wurde auch der Umfang des Buches deutlich erweitert.

Zielgruppe


Berufsschüler

Weitere Infos & Material


Brandes, Frank
Grüner, HermannHermann Grüner, geboren 1939, kam über das Studium der Ernährungswissenschaft zum Lehrberuf Koch. Von 1964 bis 2002 unterrichtete er angehende Köchinnen und Köche an der Staatlichen Berufsschule Garmisch-Partenkirchen, zuletzt als Studiendirektor. Bereits während der Ausbildung und auch später hielt er engen Kontakt zur Praxis durch Tätigkeiten in der Gastronomie, der Gemeinschaftsverpflegung und auf einem Luxusschiff. Seit 1971 arbeitet er am "Jungen Koch" mit, seit 1993 ist er Herausgeber.

Metz, ReinholdReinhold Metz, geboren 1939, ist gelernter Konditor, Koch und Kellner. Er sammelte Berufserfahrung in den USA, in Ungarn, Tschechien, der Schweiz, in Österreich, Dänemark, Japan und Australien. Sieben Jahre war er als Küchenchef und selbstständiger Hotelier tätig. Über 30 Jahre unterrichtete er als Fachlehrer an der Staatlichen Berufsschule für das Gastgewerbe in Bad Wörishofen. 1975 gewann er die "Goldene Kochmütze". Im In- und Ausland gewann er zahlreiche Goldmedaillen bei internationalen Kochkunst-Ausstellungen. Von 1976 bis 1980 war er Mitglied der Deutschen Köche-Nationalmannschaft des Verbandes der Köche Deutschlands e. V. Von 2001 bis 2005 fungierte er dort als Präsident. Er ist Organisator des internationalen Sebastian-Kneipp-Pokals, einem Kochwettbewerb für Auszubildende und Jungköche in der Diätetik und Kontinentaldirektor Europa des World Association of Chefs´ Societies.

Grüner, Hermann
Hermann Grüner, geboren 1939, kam über das Studium der Ernährungswissenschaft zum Lehrberuf Koch. Von 1964 bis 2002 unterrichtete er angehende Köchinnen und Köche an der Staatlichen Berufsschule Garmisch-Partenkirchen, zuletzt als Studiendirektor. Bereits während der Ausbildung und auch später hielt er engen Kontakt zur Praxis durch Tätigkeiten in der Gastronomie, der Gemeinschaftsverpflegung und auf einem Luxusschiff. Seit 1971 arbeitet er am "Jungen Koch" mit, seit 1993 ist er Herausgeber.

Metz, Reinhold
Reinhold Metz, geboren 1939, ist gelernter Konditor, Koch und Kellner. Er sammelte Berufserfahrung in den USA, in Ungarn, Tschechien, der Schweiz, in Österreich, Dänemark, Japan und Australien. Sieben Jahre war er als Küchenchef und selbstständiger Hotelier tätig. Über 30 Jahre unterrichtete er als Fachlehrer an der Staatlichen Berufsschule für das Gastgewerbe in Bad Wörishofen. 1975 gewann er die "Goldene Kochmütze". Im In- und Ausland gewann er zahlreiche Goldmedaillen bei internationalen Kochkunst-Ausstellungen. Von 1976 bis 1980 war er Mitglied der Deutschen Köche-Nationalmannschaft des Verbandes der Köche Deutschlands e. V.
Von 2001 bis 2005 fungierte er dort als Präsident. Er ist Organisator des internationalen Sebastian-Kneipp-Pokals, einem Kochwettbewerb für Auszubildende und Jungköche in der Diätetik und Kontinentaldirektor Europa des World Association of Chefs´ Societies.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.