Campenhausen / Wall | Religionsverfassungsrecht | Buch | sack.de

Campenhausen / Wall Religionsverfassungsrecht



Staatskirchenrecht - Lehrbuch/Studienliteratur

5. Auflage 2021, 520 Seiten, Kartoniert, kartoniert, Format (B × H): 160 mm x 240 mm Reihe: Kurzlehrbücher für das Juristische Studium
ISBN: 978-3-406-70618-9
Verlag: C.H.Beck


Campenhausen / Wall Religionsverfassungsrecht

Zum Werk
Umfassend und systematisch stellt dieses Werk die geschichtlichen, verfassungs- und vertragsrechtlichen Zusammenhänge des Religionsverfassungsrechts sowie die Rechtsstellung der Kirchen und Religionsgemeinschaften in der Bundesrepublik Deutschland dar und vermittelt darüber hinaus einen umfassenden Überblick über die religionsverfassungsrechtlichen Ordnungen anderer Staaten.

Vorteile auf einen Blick - lang eingeführter Standardtitel
- umfassend für den Schwerpunktbereich geeignet
- überkonfessionell und interkulturell angelegt

Zur Neuauflage
Neben der neueren Rechtsprechung, der umfangreichen Literatur und der Einbeziehung neuer Problemstellungen finden mit dieser Auflage der Islam und die islamischen Vereinigungen in das System des Staatskirchenrechts eingehendere Berücksichtigung und Würdigung. Ebenfalls dargestellt werden andere Religions- und Weltanschauungsrichtungen neben den staatskirchenrechtlichen Fragen zu den Religionslosen. Schließlich wurden der Einfluss der Internationalisierung und Europäisierung, dabei insbesondere der Europäischen Menschenrechtskonvention, einbezogen.

Zielgruppe
Für Studierende des Faches Kirchenrecht an Jura- und Theologiefakultäten, juristische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im kirchlichen Dienst.

Weitere Infos & Material


Campenhausen, Axel Frhr. von
Prof. Dr. jur. Axel Frh. von Campenhausen, geb. 1934, Staatssekretär a.D., ist Honorarprofessor an der Universität Göttingen, war von 1979-99 Präsident der Klosterkammer Hannover, von 1969-79 o. ö. Professor für Staats-, Verwaltungs- und Staatskirchenrecht an der Universität München, seit 1969 Leiter des Kirchenrechtlichen Instituts der EKD.

Heinrich de Wall ist Professor für Kirchenrecht, Staats- und Verwaltungsrecht und Leiter des Hans-Liermann-Instituts für Kirchenrecht an der Universität Erlangen-Nürnberg.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.