Cantner | Die Kostenrechnung als Instrument der staatlichen Preisregulierung in der Abfallwirtschaft | Buch | sack.de

Cantner Die Kostenrechnung als Instrument der staatlichen Preisregulierung in der Abfallwirtschaft



1997, Band: 23, 556 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 155 mm x 235 mm, Gewicht: 861 g Reihe: Umwelt und Ökonomie
ISBN: 978-3-7908-1033-2
Verlag: Physica-Verlag HD


Cantner Die Kostenrechnung als Instrument der staatlichen Preisregulierung in der Abfallwirtschaft

In diesem Buch werden die Ursachen und Wirkungen der teilweise drastischen Gebührensteigerungen und -spreizungen in der öffentlichen Abfallentsorgung anhand theoretischer Überlegungen und bislang einzigartiger empirischer Untersuchungen aufgezeigt. In Form eines "Norm-Kostenrechnungssystems" wird ein operabler Lösungsansatz dargeboten, der es ermöglicht, den Abfallproduzenten vorsorge- und verursachergerechte Preise zu setzen. Zudem wird dezidiert auf die Aspekte der Organisations- und Rechtsformwahl, der Steuerharmonisierung gewerblicher und hoheitlicher Entsorgungsbetriebe sowie der Marktöffnung des Entsorgungssektors im Rahmen des neuen KrW-/AbfG eingegangen.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


1 Veranlassung und Gang der Untersuchung.- 2 Staatliche Preisregulierung.- 2.1 Zielsetzungen staatlicher Preisregulierung.- 2.1.1 Ökonomische Ziele.- 2.1.2 Politische Ziele.- 2.2 Instrumente staatlicher Preisregulierung.- 2.2.1 Ordnungs- und ablaufpolitische Instrumente.- 2.2.2 Makro-, meso- und mikropolitische Instrumente.- 2.2.3 Direkte und indirekte Instrumente.- 2.2.4 Eingriffsintensitäten und Anwendungsbereiche preispolitischer Instrumente.- 2.2.4.1 Staatliche Preisadministration im engeren Sinne.- 2.2.4.2 Staatliche Preisadministration im weiteren Sinne.- 2.3 Rechtsgrundlagen staatlicher Preisregulierung.- 2.3.1 Allgemeine Preisvorschriften.- 2.3.2 Besondere Preisvorschriften.- 2.3.2.1 Klassisches Preisrecht.- 2.3.2.2 Spezielle Gesetze.- 2.4 Wirkungen und Probleme staatlicher Preisregulierung.- 2.5 Reformvorschläge für die staatliche Preisregulierung.- 2.5.1 Vorschläge in der Literatur.- 2.5.2 Vorschläge der Deregulierungskommission.- 2.5.3 Vorschläge des Rates von Sachverständigen für Umweltfragen.- 3 Öffentliche Abfallentsorgung.- 3.1 Grundbegriffe.- 3.1.1 Abfälle.- 3.1.2 Abfallbesitzer.- 3.1.3 Abfallentsorgung.- 3.2 Staatliche Entsorgungspflicht.- 3.2.1 Historie.- 3.2.2 Daseinsvorsorge.- 3.2.3 Entsorgungspflichtige Körperschaften.- 3.3 Siedlungsabfälle.- 3.3.1 Siedlungsabfallfraktionen.- 3.3.2 Mengenentwicklung der Siedlungsabfälle.- 3.4 Entsorgungsmaßnahmen und -technologien.- 3.4.1 Wertschöpfungsstufen der Entsorgung.- 3.4.1.1 Vermeidung.- 3.4.1.2 Logistik.- 3.4.1.3 Verwertung.- 3.4.1.4 Behandlung.- 3.4.1.5 Ablagerung.- 3.4.2 Ergänzende Empfehlungen zur TASi.- 3.4.3 Status quo und Übergangsregelungen.- 3.5 Interkommunale Kooperationen.- 3.6 Einbindung Dritter.- 3.6.1 Beauftragte Dritte.- 3.6.2 Sonstige eingebundene Dritte.- 3.7 Organisations- und Rechtsformen.- 3.7.1 Angewandte Organisations- und Rechtsformen im Bereich der öffentlichen Abfallentsorgung.- 3.7.1.1 Öffentlich-rechtliche Organisations- und Rechtsformen.- 3.7.1.2 Privatrechtliche Organisations- und Rechtsformen.- 3.7.2 Steuerrechtliche Besonderheiten.- 3.7.3 Rechnungstechnische Besonderheiten.- 3.7.3.1 Kameralistisches Rechnungswesen.- 3.7.3.2 Kaufmännisches Rechnungswesen.- 3.8 Abfallgebühren.- 3.8.1 Gebührenbegriff.- 3.8.2 Gebührensatzung.- 3.8.3 Gebührenkalkulation.- 3.8.3.1 Gebührenprinzipien.- 3.8.3.1.1 Äquivalenzprinzip.- 3.8.3.1.2 Kostendeckungsprinzip.- 3.8.3.1.3 Lenkungsprinzip.- 3.8.3.2 Selbstkostenermittlung.- 3.8.3.2.1 Betriebswirtschaftliche Kostenbegriffe.- 3.8.3.2.1.1 Mengenkomponente.- 3.8.3.2.1.2 Wertkomponente.- 3.8.3.2.2 Betriebswirtschaftliche Grundsätze zur Kostenermittlung.- 3.8.3.2.3 Kostenrechnung.- 3.8.3.2.3.1 Kostenartenrechnung.- 3.8.3.2.3.1.1 Preisrechtliche Bestimmungen zur Behandlung neutraler Positionen.- 3.8.3.2.3.1.2 Preisrechtliche Bestimmungen zum Kostenansatz.- 3.8.3.2.3.2 Kostenstellenrechnung.- 3.8.3.2.3.2.1 Kostenstellen.- 3.8.3.2.3.2.2 Primärkostenverrechnung.- 3.8.3.2.3.2.3 Sekundärkostenverrechnung.- 3.8.3.2.3.2.4 Kostenschlüssel.- 3.8.3.2.3.3 Kostenträgerstückrechnung.- 3.8.3.3 Kalkulation der Gebührensätze (Gebührenkalkulation i.e.S.).- 3.8.3.3.1 Gebührenmaßstäbe.- 3.8.3.3.2 Pauschal- und Einzelgebühren.- 3.8.3.3.3 Lenkungsmotivierte Gebührenbemessung.- 3.8.3.3.4 Grund- und Zusatzgebühr.- 3.8.3.3.5 Mindestgebühr.- 3.8.4 Einordnung in das preisrechtliche Instrumentarium.- 3.9 Öffentliche Abfallentsorgung im Rahmen des neuen Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes.- 3.9.1 Abfalldefinition.- 3.9.2 Entsorgungspfade.- 3.9.2.1 Entsorgungspfade für Siedlungsabfälle privater Haushaltungen.- 3.9.2.2 Entsorgungspfade für Siedlungsabfälle aus anderen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen.- 3.9.3 Entsorgungspfadabhängige Bepreisung.- 4 Unzureichende ökonomische Rahmenbedingungen in der Siedlungsabfallwirtschaft.- 4.1 Problem der sozialen Zusatzkosten.- 4.1.1 Fehlallokationen.- 4.1.2 Marktkorrekturen und Problem des Zweitbesten.- 4.1.3 Negative externe Effekte.- 4.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.