Cejka | Kollisionsrechtliche Probleme grenzüberschreitender Überweisungen | Buch | sack.de

Cejka Kollisionsrechtliche Probleme grenzüberschreitender Überweisungen



Ein Beitrag zur Diskussion um die akzessorische Anknüpfung. Dissertationsschrift

1. Auflage 2020, Band: 452, 365 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 232 mm x 156 mm, Gewicht: 591 g Reihe: Studien zum ausländischen und internationalen Privatrecht
ISBN: 978-3-16-159427-4
Verlag: Mohr Siebeck


Cejka Kollisionsrechtliche Probleme grenzüberschreitender Überweisungen

Eine grenzüberschreitende Überweisung besteht regelmäßig aus einer Kette von Giroverhältnissen, die vom Überweisenden über eine oder mehrere Banken bis zum Überweisungsempfänger reicht. Bei einer fehlerhaften Ausführung der Überweisung stellt sich zum einen die Frage nach der Rückgewähr des Überweisungsbetrags. Zum anderen ist zu klären, ob und auf welche Weise dem Überweisenden etwaige Folgeschäden ersetzt werden müssen. Traditionellerweise wird das anwendbare Recht für jeden bilateralen Girovertrag in der Überweisungskette gesondert ermittelt, wodurch Normenwidersprüche entstehen können. Jaroslav Cejka setzt sich mit der Fragestellung auseinander, ob dieser segmentbezogene Ansatz im internationalen Überweisungsrecht interessengerecht ist, oder ob der sachliche Zusammenhang der einzelnen rechtlichen Glieder einer Überweisung es erfordert, eine einzige Rechtsordnung auf den gesamten Überweisungsvorgang anzuwenden.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Cejka, Jaroslav
Geboren 1986; Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Passau; 2011 Erste Juristische Prüfung; Rechtsreferendariat in Passau und New York City (USA); 2013 Zweite Juristische Staatsprüfung; Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Internationales Privatrecht und Rechtsvergleichung an der Universität Passau; 2016-17 Rechtsanwalt in Stuttgart; seit 2018 Notarassessor beim Land Baden-Württemberg; 2019 Promotion.


WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.