Veranstaltungen


 

1. Berliner VergabeKongress

Der 1. Berliner VergabeKongress

  • bringt Praktiker und Entscheider aus der Vergabe-Welt zusammen
  • informiert über Highlights aus Rechtsprechung und Praxis
  • bringt Fachwissen auf den neuesten Stand
  • bietet Expertenaustausch auf höchstem Niveau
  • erweitert Ihr Netzwerk
  • macht Ihren Arbeitsalltag noch effizienter

 

Schnell sein und gleich 2 Mal profitieren!

Die ersten 150 Anmeldungen können exklusiv an einer kulinarischen Reise durch die historische Arminius Markthalle teilnehmen. Freuen Sie sich auf köstliche Berliner Spezialitäten! Nutzen Sie die Gelegenheit für einen ersten Austausch mit Vergabepraktikern in entspannter Atmosphäre!

Rahmendaten

Termin: 22.03.2018 von 9.30 - 17.15 Uhr

Ort: BOLLE Festsäle, Alt-Moabit 98, 10559 Berlin

Zielgruppe: Vergabestellen, Bieter, Vergabepraktiker und alle anderen Interessierten

Themen: Aktuelle Themen aus dem Vergaberecht, Diskussionen, Erfahrungs- und Expertenaustausch, Networking

Teilnahmegebühr: EUR 429,- zzgl. MwSt.  (EUR 299,- zzgl. MwSt. für Behördenmitarbeiter)

Hotel: Im Ameron Hotel ABION Spreebogen Waterside gibt es ein Abrufkontingent für die Teilnehmer des VergabeKongresses

Für Ihre Teilnahme erhalten Sie 5,5 Stunden nach § 15 FAO!

  anmelden  

Im Teilnahmepreis inbegriffen sind zwei hochwertige vergaberechtliche Fachbücher: Der Praxisratgeber "Basiswissen Vergaberecht" sowie nach Wahl des Themenschwerpunktes "Die Vergabe öffentlicher Aufträge" bzw. der "VGV/UVgO-Kommentar".

Programm

ab 8.30 Uhr:          Registrierung, Kaffee
9.30 - 9.45 Uhr: Begrüßung durch Uwe Mähren
Leiter Fachverlag, Bundesanzeiger Verlag GmbH, Köln
  Begrüßung durch den Moderator Werner Adams
Leitender Stadtverwaltungsdirektor a.D., Köln
9.45  - 10.20 Uhr: Aktuelles aus dem Vergaberecht - Oberschwellenvergabe
Norbert Portz
Deutscher Städte- und Gemeindebund, Bonn
10.20 - 11.15 Uhr: Unterschwellenvergabeordnung - Aktueller Stand der Umsetzung
Prof. Dr. Christopher Zeiss
FH für öffentliche Verwaltung, NRW
   
11.15 -11.45 Uhr: Kaffeepause
   
  Wahlmöglichkeit Themenschwerpunkt:
   
  Bauleistungen Teil 1
Kanzlei Leinemann & Partner Rechtsanwälte mbB
  Bauleistungen effizient ausschreiben und rechtssicher vergeben
RA Prof. Dr. Ralf Leinemann, Berlin;
RA Armin Preussler, Berlin
   
  oder
   
 

Liefer- und Dienstleistungen Teil 1
Sozietät Müller-Wrede & Partner

Rechtsanwälte

Aktuelle Probleme bei der Festlegung von Maßstäben für die Angebotswertung
RA Malte Müller-Wrede, Berlin

Ausgewählte Aspekte der Eignungsprüfung
Dr. Johannes Lux, Vergabekammer Berlin

 13.15 - 14.15 Uhr Mittagspause
   
14.15 - 15.45 Uhr:       Bauleistungen Teil 2
   
  Vergabe von Planung und Projektsteuerung von Bauprojekten
RA Jarl-Hendrik Kues, Frankfurt;
RA Dr. Oliver Homann, Köln
   
  Liefer- und Dienstleistungen Teil 2
   
  Auftragsänderungen
Hermann Summa, Oberlandesgericht Koblenz
   
  Verwendung von Gütezeichen im Vergabeverfahren
Annelie Evermann, Weltwirtschaft, Ökologie & Entwicklung e.V.
   
15.45 - 16.15 Uhr: Kaffeepause
   
16.15 - 17.05 Uhr: Vergaberecht 4.0 - Die Digitalisierung öffentlicher Aufträge
RA Prof. Dr. Christian-David Wagner, Leipzig
   
17.05-17.15 Uhr: Verabschiedung

 

Wir sind vor Ort für Sie da!

Besuchen Sie uns an unserem Stand auf dem VergabeKongress.
Wir beraten Sie unverbindlich bei einem Getränk zu Ihrem Fachmedienbedarf, neuen Datenbanken aus Ihrem Rechtsgebiet und geeigneten Serviceangeboten.

Ulrike Gemeinhardt
Kundenberatung Sack Fachmedien

Bärbel Neumann
Kundenberatung Sack Fachmedien

Moderation und Referenten

Werner Adams
Leitender Stadtverwaltungsdirektor A.D., Köln, ehemaliger Chef des Zentralen Vergabeamtes der Stadt Köln, Mitherausgeber der eim Bundesanzeiger Verlag erscheinenden Fachzeitschrift 'VergabeFokus'

Annelie Evermann
Justiziarin, Weltwirtschaft, Ökologie Entwicklung e.V.

Dr. Oliver Homann
Fachanwalt für Vergaberecht, Köln

Jarl-Hendrik Kues, LLM
Fachanwalt für Vergaberecht und für Bau- und Architektenrecht, Frankfurt

Prof. Dr. Ralf Leinemann
Partner in der Sozietät Leinemann Partner Rechtsanwälte Berlin und Honorarprofessor für Bau- und Vergaberecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin und Referent bei zahlreichen wissenschaftlichen Tagungen

Dr. Johannes Lux
Vergabekammer Berlin

Malte Müller-Wrede - Rechtsanwalt und Gründungspartner der Sozietät Müller-Wrede & Partner Rechtsanwälte in Berlin, einer der bedeutendsten Juristen im Bereich des Vergaberechts und Herausgeber und Autor zahlreicher vergaberechtlicher Publikationen

Norbert Portz - Deutscher Städte- und Gemeindebund

Armin Preussler - Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht und Vergaberecht, Berlin

Richter Hermann Summa - Richter am OLG Koblenz, Mitglied des Vergabesenat des Oberlandesgerichts Koblenz

Prof. Dr. Christian-David Wagner - Fachanwalt für Vergaberecht und Lehrbeauftragter für Beschaffungswesen und Vergaberecht an der Hochschule Harz

Prof. Dr. Christopher Zeiss - Professor für Staats- und Europarecht mit vergaberechtlichem Schwerpunkt an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW (Bielefeld), Lehrauftrag zum Vergaberecht an der Universität Potsdam, ehemals Referent am Bundesministerium der Justiz (Berlin) u.a. für Vergabe- und Kartellrecht zuständig