Dommermuth / Hauer / Weber | Kaufmännisch Rechnen | E-Book | sack.de
E-Book

Dommermuth / Hauer / Weber Kaufmännisch Rechnen



Best of Edition

1. Auflage 2011, 257 Seiten, eBook
ISBN: 978-3-648-01109-6
Verlag: Haufe
Format: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen (»Systemvoraussetzungen)



Dommermuth / Hauer / Weber Kaufmännisch Rechnen

Verlieren Sie beim Rechnen keine Zeit! Die wichtigsten Formeln und Rechenschritte für Beruf, Studium und Schule übersichtlich zusammengestellt im TaschenGuide. Mit zahlreichen Beispielen zu Währungs- und Zinsrechnen, Kostenrechnung, Kalkulation u.v.m. Das handliche Nachschlagewerk für Beruf, Studium und Weiterbildung! Hier erhalten Sie eine übersichtliche Zusammenstellung der wichtigsten Formeln und Rechentechniken. Kalkulieren Sie fehlerfrei bei der Zinsrechnung und Abschreibung, bei Kostenrechnung und Aktienkauf und gehen Sie sicher mit Kennzahlen um.

INHALTE:

- Mathematikgrundlagen für den Unternehmensalltag.
- Rechenhilfe für Finanzierung, Anlagestrategien und die Kostenkalkulation.
- Mit umfangreichem Trainingsteil.
- Best of-Edition: doppelter Inhalt zum regulären Preis.

Weitere Infos & Material


1;Inhalt;3
2;Vorwort;7
3;Dreisatz;8
3.1;Einfacher Dreisatz;8
3.2;Zusammengesetzter Dreisatz;10
4;Währungsrechnen;12
4.1;Umrechnung von Wechselkursen;12
4.2;Devisenbörsen und Devisenkurse;14
5;Durchschnitts und Verteilungsrechnen;18
5.1;Durchschnittsrechnung;18
5.2;Verteilungsrechnung;20
6;Prozentrechnen;22
6.1;Prozentrechnung und Promillerechnung;22
6.2;Prozentrechnung als Bruchrechnung;23
6.3;Begriffe der Prozentrechnung;23
6.4;Berechnung des Prozentwertes;24
6.5;Berechnung des Prozentsatzes;24
6.6;Berechnung des Grundwertes;25
7;Zinsrechnen;28
7.1;Berechnen der Zinsen;29
7.2;Berechnung der Tage in der Zinsrechnung;30
7.3;Berechnen von Kapital, Zinssatz und Zeit;32
7.4;Summarische Zinsrechnung;35
7.5;Zinseszinsrechnen;36
7.6;Effektivzins;39
8;Aktien kaufen und verkaufen – Rendite;48
8.1;Aktienmarkt und Rentenmarkt;49
8.2;Die wichtigsten Aktienindizes;49
8.3;Aktienhandel;51
8.4;Dividendenzahlungen und Kursgewinne;52
8.5;Rendite von Aktien;53
8.6;Versteuerung von Gewinnen;54
9;Anleihen;58
9.1;Mantel, Zinsscheinbogen und Zinsscheine;59
9.2;Nennwert und Kurswert;59
9.3;Kauf und Verkauf einer Anleihe;60
9.4;Bonität und Rating von Anleihen;63
9.5;Sonderformen festverzinslicher Wertpapiere;64
9.6;Risikostreuung in der Vermögensanlage;65
10;Diskontierung;66
10.1;Diskontierung von Wechseln;66
10.2;Auf und Abzinsung von Beträgen;70
10.3;Investitionen mit der Kapitalwertmethode prüfen;73
11;Leasing oder Kauf?;76
11.1;Was ist Leasing?;76
11.2;Fallbeispiel: Kauf, Kredit oder Leasing?;79
12;Abschreibungen;82
12.1;Anschaffungskosten und Abschreibungen;82
12.2;Lineare Abschreibung;84
12.3;Geometrisch degressive Abschreibung;86
12.4;Leistungsabschreibung;90
12.5;Finanzierung aus Abschreibungen;91
12.6;Buchung der Abschreibungen;91
12.7;GWG und Investitionsabzug;92
13;Kostenrechnung und Kalkulation;94
13.1;Kosten und Leistungsrechnung;94
13.2;Kalkulation in der Industrie;99
13.3;Kalkulation im Handel;101
14;Deckungsbeitragsrechnung;104
14.1;Vollkostenrechnung;104
14.2;Deckungsbeitragsrechnung;107
15;Kennzahlen;114
15.1;Vermögen;114
15.2;Kapitalstruktur;116
15.3;Finanzierung;118
15.4;Liquiditätsgrade;119
15.5;Erfolgskennzahlen;121
15.6;Cash flow Kennzahlen;123
15.7;Spezielle Kennzahlen;123
15.8;Personal;124
16;Mathegrundlagen für den Unternehmensalltag;130
16.1;Darum geht es in der Praxis;131
16.2;Dreisatz, Währungen, Durchschnitt;132
16.3;Mit Prozenten rechnen;140
16.4;Mit Mathe beeindrucken;146
17;Die Finanzierung beherrschen;148
17.1;Darum geht es in der Praxis;149
17.2;Von Zinsen und Zinseszins;150
17.3;Effektivzins und Tilgung berechnen;162
17.4;Den Kapitalwert ausrechnen;168
17.5;Mit Renten kalkulieren;174
18;Geld richtig anlegen;178
18.1;Darum geht es in der Praxis;179
18.2;Aktien besser beurteilen;180
18.3;Anleihen vergleichen;194
18.4;Investmentfonds einschätzen;199
18.5;Abgeltungsteuer kalkulieren;201
19;Von der Wahrscheinlich keitsrechnung profitieren;206
19.1;Darum geht es in der Praxis;207
19.2;Wahrscheinlichkeiten und Chancen;208
19.3;Den erwarteten Gewinn ermitteln;212
20;Die Kostenrechnung durchführen;216
20.1;Darum geht es in der Praxis;217
20.2;Die Abschreibungen berücksichtigen;218
20.3;Den Preis richtig kalkulieren;226
20.4;Den Deckungsbeitrag ermitteln;230
20.5;Wo liegt die Gewinnschwelle?;234
21;Unternehmenskennzahlen ermitteln;236
21.1;Darum geht es in der Praxis;237
21.2;Die Bilanz untersuchen;238
21.3;Finanzierung und Liquidität beurteilen;242
21.4;Die Rentabilität erkennen;246
22;Stichwortverzeichnis;248
23;Die Autoren;251
24;Weitere Literatur;253
25;Die Haufe Akademie;254


"Von der Wahrscheinlichkeitsrechnung profitieren (S. 205-206)

Betriebliche Entscheidungen sind oft mit Risiken behaftet, besonders, wenn Sie nicht alle notwendigen Zahlen dafür haben. In diesem Kapitel erlernen Sie daher,
- Wahrscheinlichkeiten zu errechnen,
- Chancen rechnerisch einzuschätzen und
- den Erwartungswert zu ermitteln.

Darum geht es in der Praxis

„Wie wahrscheinlich ist es, dass ich bei zwei Versuchen eine Drei würfle?“ „Wie wahrscheinlich ist ein Sechser im Lotto?“ „Wie wahrscheinlich ist ein Gewinn beim Roulette?“ Solche Fragen interessieren Menschen, die ihr Glück selbst in die Hand nehmen wollen. Aber was haben Glücksspiel und unternehmerischer Alltag gemein? Sollen im Wirtschaftsalltag nicht gerade wasserdichte Entscheidungen den Zufall ausschalten?

Wie beim Gesellschaftsspiel, Lotto oder Roulette gilt auch im geschäftlichen Alltag: Das realistische Einschätzen von Risiken und Chancen ist die Grundlage für den Erfolg. Stellt man sich nun die Frage, wie denn das Risiko und die Chance genau aussehen, kommt man sehr schnell zu Wahrscheinlichkeiten und deren Berechnung.

Tatsächlich hilft die Wahrscheinlichkeitsrechnung auch im Unternehmensalltag, zum Beispiel bei der Überlegung, ob sich die Investition in eine neue Produktionsanlage auch lohnt bei einem Ertrag, der mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit eintritt. Anhand der nachfolgenden Übungen lernen Sie Wahrscheinlichkeiten zu ermitteln. Sie werden sehen, dahinter steckt kein Zauberwerk – im Gegenteil: Die Wahrscheinlichkeitsrechnung ist im Grundsatz sehr einfach und jeder kann sie bereits nach wenigen Übungen für die Lösung vieler alltäglicher Fragen nutzen."


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.