Düsseldorfer Fachgespräche


 

Dr. Alexander Bartz

Aktuelles Arbeitsrecht

Mit der Veranstaltungsreihe »Düsseldorfer Fachgespräche« haben wir im Oktober 2018 eine neue Serie von Fachvorträgen in unserer Düsseldorfer Niederlassung begonnen, zu der wir Sie sehr gerne zu unserem Vortrag mit dem Thema „Aktuelles Arbeitsrecht“ einladen möchten. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

Thema des Abends

Aktuelles Arbeitsrecht

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen kurzen Rückblick über die arbeitsrechtliche Gesetzgebung und Rechtsprechung im Jahr 2018 und einen Ausblick auf das, was sich im Jahr 2019 ändern wird:

  • Update aktuelle Rechtsprechung
  • Neuregelung des Befristungsrechts – Begrenzung der Zeitbefristung: Vorgaben des Koalitionsvertrages vom 14.03.2018  
  • Neuregelung des Teilzeitrechts – u.a. Einführung von Brückenteilzeit: Vorstellung des Gesetzesentwurfs der Bundesregierung (§§ 9, 9a TzBfG neu) inklusive Gestaltungshinweisen    
  • Neuregelung zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen: Umsetzung der Richtlinie (EU) 2016/943 – relevante Änderungen und Praxishinweise    
  • Beschäftigtendatenschutz: Erste Erfahrungen und aktuelle Trends in der Umsetzung der DSGVO und des BDSG neu

 

In Kooperation mit

Ihr Referent: Dr. Alexander Bartz

Dr. Alexander Bartz ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Vangard in Düsseldorf.  Er ist seit vielen Jahren auf das Arbeitsrecht spezialisiert und berät seine nationalen und internationalen Mandanten in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Alexander Bartz ist Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und an der Bucerius Law School in Hamburg.

Rahmendaten

Dienstag, 04. Dezember 2018
18:00 bis ca. 20:00 Uhr

im Anschluss an den Vortrag Netzwerken bei einem kleinen Imbiss


Fachbuchhandlung Sack
,
Klosterstraße 22, 40211 Düsseldorf

Teilnahmegebühr*:  49,—  € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer
50% Rabatt für jede weitere unternehmensangehörige Person, Studenten und Referendare

Sie erhalten eine Bescheinigung über zwei Stunden nach § 15 FAO.


Anmeldung: Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular auf dieser Seite oder senden Sie uns Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail.

Bescheinigung nach § 15 FAO

­

Anmeldung

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus (*= Pflichtfeld):

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

für evtl. Rückfragen

für evtl. Rückfragen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer an, falls zur Hand.

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer an, falls zur Hand.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mit Klick auf den Button melden Sie sich verbindlich und kostenpflichtig* zu der Veranstaltung an. Sie erhalten von uns eine Rechnung per Post.

*Anmelde- und Stornierungsbedingungen: Eine kostenfreie Stornierung ist bis 2 Wochen vorher möglich. Bei Stornierung bis 1 Woche vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 24,50 € zzgl. MwSt. fällig. Danach oder bei Nichtteilnahme ist keine Erstattung der Teilnahmegebühren möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann bei Verhinderung benannt werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über »alle Veranstaltungen


 

Sie möchten über neue Termine informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter speziell für Veranstaltungen!

»zum Newsletter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen