Düsseldorfer Fachgespräche


 

Matthias Pruns

Der digitale Nachlass

Mit der Veranstaltungsreihe »Düsseldorfer Fachgespräche« haben wir im Oktober 2018 eine neue Serie von Fachvorträgen in unserer Düsseldorfer Niederlassung begonnen, zu der wir Sie sehr gerne zu unserem Vortrag mit dem Thema „Digitaler Nachlass“ einladen möchten. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

Thema des Abends

Der digitale Nachlass

Der digitale Nachlass ist seit geraumer Zeit Gegenstand der Fachdiskussion. Spätestens durch die Urteile des LG Berlin, des KG und nun des BGH zur Rechtsnachfolge in ein Benutzerkonto bei Facebook ist das Thema auch in der Rechtswirklichkeit angekommen. Es sollte jetzt fester Bestandteil jeder erbrechtlichen Beratung sein.
Das Seminar führt in die Rechtsprobleme des Themas ein und bietet eine Einordnung der Facebook-Entscheidung des BGH. Zudem werden praktische Fragen der Vorsorge, der Gestaltung und der Rechtsverfolgung behandelt.

In Kooperation mit

Ihr Referent: Rechtsanwalt Matthias Pruns

Rechtsanwalt Matthias Pruns ist Partner der Kanzlei SP§P Schiffer & Partner, Bonn. Er berät schwerpunktmäßig inhabergeführte Unternehmen sowie Organisationen aus dem Non-Profit-Bereich, insbesondere Stiftungen. Er hat langjährige Erfahrung in der Anwaltsfortbildung, etwa als Dozent für Fachanwaltslehrgänge im Erbrecht. Zum „digitalen Nachlass“ hat er zahlreiche Beiträge veröffentlicht, zuletzt etwa zusammen mit Rechtsanwältin Dr. Stephanie Herzog den Praxisleitfaden „Der digitale Nachlass in der Vorsorge- und Erbrechtspraxis“.

Rahmendaten

Donnerstag, 29. November 2018
18:00 bis ca. 20:00 Uhr

im Anschluss an den Vortrag Netzwerken bei einem kleinen Imbiss


Fachbuchhandlung Sack
,
Klosterstraße 22, 40211 Düsseldorf

Teilnahmegebühr*:  49,—  € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer
50% Rabatt für jede weitere unternehmensangehörige Person, Studenten und Referendare

Sie erhalten eine Bescheinigung über zwei Stunden nach § 15 FAO.


Anmeldung: Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular auf dieser Seite oder senden Sie uns Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail.

Bescheinigung nach § 15 FAO

Das Buch zur Veranstaltung

Herzog/Pruns
Der digitale Nachlass
in der Vorsorge- und Erbrechtspraxis
1. Auflage 2018
Zerb Verlag

€ 49,—


­

Anmeldung

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus (*= Pflichtfeld):

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

für evtl. Rückfragen

für evtl. Rückfragen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer an, falls zur Hand.

Bitte geben Sie Ihre Kundennummer an, falls zur Hand.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.

 

Mit Klick auf den Button melden Sie sich verbindlich und kostenpflichtig* zu der Veranstaltung an. Sie erhalten von uns eine Rechnung per Post.

*Anmelde- und Stornierungsbedingungen: Eine kostenfreie Stornierung ist bis 2 Wochen vorher möglich. Bei Stornierung bis 1 Woche vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 24,50 € zzgl. MwSt. fällig. Danach oder bei Nichtteilnahme ist keine Erstattung der Teilnahmegebühren möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann bei Verhinderung benannt werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über

»alle Veranstaltungen


Sie möchten über neue Termine informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter speziell für Veranstaltungen!

»zum Newsletter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen