Emmerich / Habersack | Konzernrecht | Buch | sack.de

Emmerich / Habersack Konzernrecht



Lehrbuch/Studienliteratur

11. völlig neu bearbeitete Auflage 2020, 613 Seiten, Kartoniert, kartoniert, Format (B × H): 162 mm x 240 mm, Gewicht: 889 g Reihe: Kurzlehrbücher für das Juristische Studium
ISBN: 978-3-406-74292-7
Verlag: C.H.Beck


Emmerich / Habersack Konzernrecht

Das Konzernrecht regelt die diversen Tatbestände des Verbundes rechtlich selbständiger Unternehmen (insbesondere Abhängigkeit, einfacher Konzern und Vertragskonzern) und berührt vor allem Fragen des Gesellschaftsrechts, aber auch des allgemeinen Zivilrechts und des Kapitalmarktrechts. Das Buch behandelt – ausgerichtet an den Anforderungen des Schwerpunktbereichsstudiums – alle für die Ausbildung relevanten Fragen eingängig und tiefgehend. Behandelt werden u. a.:

- Grundbegriffe des Konzernrechts (§§ 15 ff. AktG)

- Gruppenbildungs- und Gruppenleitungskontrolle

- Aktienkonzernrecht

- GmbH-Konzernrecht

- Konzernrecht der Personengesellschaften und sonstigen Organisationen.

Das Werk eignet sich für Studierende und Referendare ebenso wie für Praktiker, die sich in das Konzernrecht einarbeiten wollen.

Weitere Infos & Material



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.