Erben kann tödlich sein | Buch | sack.de

Erben kann tödlich sein



Kriminalroman

, 228 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 140 mm x 221 mm, Gewicht: 442 g
ISBN: 978-3-95627-445-9
Verlag: Westfälische Reihe


Erben kann tödlich sein

Klaus Frisse fällt an seinem Haus von einer nur zwei Meter hohen Leiter und stirbt. Es sieht aus wie ein Unfall. Aber es gibt Zweifel. Dieser tödliche Unfall kann ein raffiniert geplanter Mord sein. Könnte seine von ihm getrennt lebende Ehefrau Karin, seine bei ihm wohnende Betreuerin oder ein Familienmitglied seinen Tod geplant haben? Wer erbt sein Haus? Ist die Erbschaft der Grund dafür, dass Klaus Frisse sterben musste? Wer hat ein Interesse daran, dass Klaus Frisse sterben sollte?
Die Kripo nimmt die Ermittlungen auf. Eine Spur führt nach Gran Canaria. Hier lebte zuletzt seine Frau Karin viele Jahre zusammen mit einem anderen Mann. Offiziell ist sie noch immer Miteigentümerin des gemeinsamen Hauses in Münster.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Harenne, Jürgen von
von Harenne, Jürgen
Jürgen von Harenne wurde im Zweiten Weltkrieg am 19. Juni 1942 in Münster, mit dem Namen Jürgen Michaelis als 3. Kind von insgesamt 5 Kindern, geboren. Er wuchs in Münster auf und lernte hier 1960 seine Frau Gisela von Harenne, Jahrgang 1943, kennen. 1966 schlossen beide ihr jeweiliges Studium ab, er als Diplom-Ingenieur und sie ihr Studium zum Lehramt.
Sie heirateten 1968 in Münster, bekamen 1971 ihren Sohn Manuel und 1973 ihre Tochter Nicola.
Nach dem Wechsel 1972 von der Bundesbahn zum Tiefbauamt der Stadt Münster absolvierte er von 1979 bis 1982 neben seinem Beruf als Ingenieur ein Zusatzstudium als Programmierer. Seine Frau war ab 1979 in der Schulleitung tätig als Konrektorin.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.