Faust

Faust, J: Spannungsfelder der Internationalisierung



1. Auflage 2021, 468 Seiten, broschiert, Format (B × H): 155 mm x 227 mm, Gewicht: 696 g Reihe: Wirtschafts- und Sozialgeschichte des modernen Europa
ISBN: 978-3-8487-8175-1
Verlag: Nomos


Die Studie analysiert die deutsch-indischen Unternehmensbeziehungen nach 1945 im Spannungsfeld von wirtschaftlichen und politischen Erwartungen. Das unabhängige Indien steht beispielhaft als Bezugspunkt für verschiedene ökonomische und politische Interessen, die sich während der Dekolonisation und im Kalten Krieg bildeten. Die unternehmenshistorische Studie bezieht die bisher weniger berücksichtigte Ebene deutscher Unternehmen ein und zeigt die Erwartungen bei der Markterschließung nach 1945 und den Umgang mit einer strenger regulierten, nationalistisch geprägten Wirtschaft durch deutsche Multinationals, Wirtschaftsverbände und der deutschen Außenwirtschaftspolitik in den 1960er und 1970er Jahren auf.
Faust Faust, J: Spannungsfelder der Internationalisierung jetzt bestellen!

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.