Frenz / Unnerstall | Nachhaltige Entwicklung im Europarecht | Buch | sack.de

Frenz / Unnerstall Nachhaltige Entwicklung im Europarecht



Theoretische Grundlagen und rechtliche Ausformung

, 217 Seiten, Kartoniert, Gewicht: 344 g
ISBN: 978-3-7890-6159-2
Verlag: Nomos


Frenz / Unnerstall Nachhaltige Entwicklung im Europarecht

"Nachhaltige Entwicklung" ist zu einem beherrschenden Schlagwort in der politischen Diskussion allgemein und dabei insbesondere im Umweltschutz geworden, ohne daß der nähere Gehalt klar zutage tritt. Im Bereich des Europarechts wurde die nachhaltige Entwicklung durch den Amsterdamer Vertrag erstmals ausdrücklich festgeschrieben. Das Buch stellt den Gehalt dieses Prinzips umfassend dar.
Dabei analysieren die Verfasser insbesondere auch die philosophisch-ethischen sowie politischen Wurzeln des Nachhaltigkeitsgedankens, der schon lange vor seiner expliziten Aufnahme in Abschlußdokumenten von politischen Konferenzen und Sachverständigengutachten seinen Niederschlag fand.
Insgesamt eine überaus nützliche Darstellung für Wissenschaftler und Praktiker des Europa- und Umweltrechts.
Walter Frenz ist Universitätsprofessor an der RWTH Aachen und hat zahlreiche Studien zu Fragen des Umweltrechts veröffentlicht, Herwig Unnerstall ist wissenschaftlicher Assistent.

Weitere Infos & Material


Frenz, Walter
Walter Frenz ist Professor an der RWTH Aachen im Lehr- und Forschungsgebiet Berg- und Umweltrecht.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.