Große | Patientenorientierung im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen | Buch | sack.de

Große Patientenorientierung im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen



Theoretische Grundlagen, gesetzliche Regelungen und eine sektorenübergreifende qualitative Studie

1. Auflage 2021, 257 Seiten, Kartoniert, Book, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 366 g Reihe: Gesundheitsmanagement und Gesundheitsökonomik
ISBN: 978-3-658-34924-0
Verlag: Springer


Große Patientenorientierung im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen

Caroline Große widmet sich dem Thema der Patientenorientierung im Bereich des Qualitätsmanagements und der Qualitätssicherung im deutschen Gesundheitswesen. Sie zeigt auf, warum es notwendig ist, Patientinnen und Patienten in Maßnahmen zur Verbesserung der Versorgungsqualität einzubeziehen und wie dies geschehen kann. Die Arbeit bietet einen Überblick über Qualitätsmanagementsysteme und legt aktuelle Entwicklungen im Gesundheitswesen dar, die für einen stärkeren Einbezug der Betroffenensicht in Qualitätsverbesserungsmaßnahmen sprechen. Darüber hinaus beleuchtet die Autorin die gesetzlichen Regelungen zu Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement im deutschen Gesundheitswesen und stellt fest, dass der wichtige theoretische Grundsatz der Patientenorientierung bislang nicht in allen Sektoren berücksichtigt wird.Abschließend untersucht die Autorin in einer sektorenübergreifenden qualitativen Studie, wie Patientinnen und Patienten den Verlauf ihrer Patient Journey erleben und welche Verbesserungspotenziale sich daraus ableiten lassen.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Einleitung.- Qualitätsmanagement und Qualitätsmanagementsysteme.- Relevante Entwicklungen und Herausforderungen im Gesundheitswesen.- Status Quo der gesetzlichen Regelungen für externe Qualitätssicherung und internes Qualitätsmanagement im deutschen Gesundheitswesen.- Qualitätssicherung im Gesundheitswesen auf dem Weg zu einer erhöhten Patientenorientierung.- Empirische Untersuchung: Erfahrungen, Erlebnisse und Verbesserungsvorschläge von Patientinnen und Patienten nach Operation im Bereich Orthopädie und Unfallchirurgie - eine sektorenübergreifende qualitative Studie.- Zusammenfassung.


Große, Caroline
Die Autorin:Caroline Große promovierte an der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig. Nach verschiedenen Stationen am Institut für Service und Relationship Management der Universität Leipzig und dem Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie IMW, Leipzig ist sie am Center for Leading Innovation & Cooperation (CLIC) der HHL Leipzig Graduate School of Management tätig.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.