Haghani / Blatz / Kraus | Gestärkt aus der Krise | Buch | sack.de

Haghani / Blatz / Kraus Gestärkt aus der Krise



Unternehmensfinanzierung in und nach der Restrukturierung

2006, 177 Seiten, Gebunden, Book, Format (B × H): 155 mm x 235 mm, Gewicht: 522 g
ISBN: 978-3-540-29416-0
Verlag: Springer, Berlin


Haghani / Blatz / Kraus Gestärkt aus der Krise

Die Zahl von Unternehmenskrisen hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Betroffene Firmen müssen restrukturiert werden. Es ist heute unstrittig, dass neben der Verbesserung des operativen Geschäfts und der strategischen Neuausrichtung auch die Neuordnung der Unternehmensfinanzierung elementarer Bestandteil einer Restrukturierung ist. Notwendig ist hierfür die Beherrschung des Corporate-Finance-Instrumentariums. Dieses Buch zeigt die sich daraus ergebenden Herausforderungen und Lösungen. Dabei steht die Steigerung des Unternehmenswerts im Vordergrund. Anhand mehrerer anonymisierter Fallstudien wird detailliert aufgezeigt, wie sich die finanzielle Restrukturierung in der Praxis umsetzen lässt und damit die Weichen für einen erfolgreichen Expansionskurs gestellt werden. Das Buch richtet sich vor allem an Praktiker, die sich einen fundierten Überblick über neue Entwicklungen im Bereich Rekapitalisierung von Unternehmen verschaffen wollen.

Zielgruppe


Professional/practitioner

Weitere Infos & Material


Erfolgsfaktoren der Restrukturierung in Deutschland - neue Herausforderungen an die Unternehmensfinanzierung: Innovative Konzepte zur Krisenbewältigung.- Unternehmenssanierung in Deutschland.- Rekapitalisierung.- Aus der Krise zur Wertsteigerung: Wie Unternehmen in der Restrukturierung hohe Renditen erreichen können.- Finanzielle Restrukturierung mittelständischer Unternehmen.- Veränderte Anforderungen an die Due Diligence. Ergebnisse aktueller Studien von Roland Berger Strategy Consultants: Deutsch-europäischer Restrukturierungs-Survey 2004/05.- Distressed Debt in Deutschland aus Sicht der Banken. Die finanzielle Restrukturierung in der Praxis - Fallbeispiele: Finanzielle Restrukturierung eines Pharmaunternehmens.- Sanierung und Kapitalmarkt - Wachtumsfinanzierung sichert die Restrukturierung ab.- Restrukturierung und Rekapitalisierung des HD Co.-Konzerns.- Rückkehr auf den Wachstumspfad - die Restrukturierung und Rekapitalisierung der Wind AG.- Einsatz von Desinvestitionen bei der Restrukturierung.


Haghani, Sascha
Dr. Werner Stork promovierte am Institut für Genossenschaftswesen der Universität Münster. Er ist als Fachleiter für Firmenkunden/Kommunalwesen an der Ostdeutschen Sparkassenakademie in Potsdam tätig.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.