Hajen / Paetow / Schumacher | Gesundheitsökonomie | Buch | sack.de

Hajen / Paetow / Schumacher Gesundheitsökonomie



Strukturen - Methoden - Praxisbeispiele

8. aktualisierte Auflage 2017, 327 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 156 mm x 231 mm, Gewicht: 480 g
ISBN: 978-3-17-031972-1
Verlag: Kohlhammer


Hajen / Paetow / Schumacher Gesundheitsökonomie

Das etablierte Lehrbuch vermittelt in bewährter Form einen fundierten Überblick über das Gebiet der Gesundheitsökonomie. Es werden die theoretischen Grundlagen von Markt und Wettbewerb und die problematische Übertragbarkeit auf den Gesundheitssektor erläutert. Der Schwerpunkt liegt auf den monetären und nicht-monetären Anreizen in der Gesetzlichen Krankenversicherung, der ambulanten und stationären Versorgung und dem Arzneimittelmarkt. Als Beispiele für alternative Finanzierungs- und Versorgungssysteme werden die Gesundheitssysteme der USA, Englands und der Niederlande diskutiert.
Für die 8. Auflage wurden die empirischen Analysen aktualisiert. Gesetzliche Veränderungen der sozialen Krankenversicherung sind bis 2016 berücksichtigt worden. Sie sind im Vergleich zur vorhergehenden Legislaturperiode kurzfristig weniger einschneidend, können in der mittleren und langen Frist aber erhebliche Veränderungen bewirken.

Zielgruppe


Studierende/Lehrende der Gesundheitsökonomie, -management, Public Health, Sozialpolitik. Im Gesundheitswesen Beschäftigte.

Weitere Infos & Material



Hajen, Leonhard
Prof. Dr. Leonhard Hajen, Senator a.D., Professor für Volkswirtschaftslehre am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg. Dipl.-Kfm. Holger Paetow (verst.) und Prof. Dr. Harald Schumacher (verst.) waren im Bereich Volkswirtschaftslehre an der Hochschule für Wirtschaft und Politik in Hamburg tätig.



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.