Hasse | Der Regreß im Sozial- und Privatversicherungsrecht als Regelungsgegenstand der Gesamtschuld. | Buch

Hasse Der Regreß im Sozial- und Privatversicherungsrecht als Regelungsgegenstand der Gesamtschuld.

Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum deutschen und französischen Recht.

1. Auflage 1992,
Band: 58
181 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 157 mm x 233 mm, Gewicht: 312 g Reihe: Schriften zum Internationalen Recht
ISBN: 978-3-428-07491-4
Verlag: Duncker & Humblot


Seite exportieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen