HAUCK/NOFTZ Modul SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe | Datenbank | sack.de

Hauck / Noftz HAUCK/NOFTZ Modul SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe


SGBdigital - Fachwissen Sozialrecht

Erich Schmidt Verlag




Hauck / Noftz HAUCK/NOFTZ Modul SGB VIII: Kinder- und Jugendhilfe

Tadellos: HAUCK/NOFTZ SGB VIII

Tragfähige Entscheidungen zu allen Fragen der Kinder- und Jugendhilfe treffen Sie mit diesem Kommentarwerk. Das garantieren die praxisorientierten Erörterungen der exzellenten Autoren aus Judikative, Exekutive und Hochschulen um Bandherausgeber Axel Stähr, Senatsrat a.D. in der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, Berlin - in jedem Fall.

Der Band HAUCK/NOFTZ SGB VIII, Gesamtherausgeberin Prof. Dr. Dagmar Oppermann, gehört nicht von ungefähr zu den vom Bundessozialgericht meistzitierten Kommentaren:

  • Das gesamte SGB VIII wird erläutert – en détail. Man findet genau das, was man sucht. Jede nur denkbare Fallkonstellation.
  • Viele lösungsorientierte Hinweise und die Darstellung von Anknüpfungspunkten an das übrige Sozialrecht helfen bei der konkreten Rechtsanwendung.
  • Fortlaufende Updates halten Gesetzestexte und Rechtsprechung ständig auf dem neuesten Stand.

 

Die jüngsten Updates betreffen u.a.

die Änderungen durch das KJSG (Kinder- und Jugendstärkungsgesetz).

Inhaltliche Vorzüge der Datenbank:

  • Tagesaktuelle Gesetzesstände: Entscheidungssicherheit im Direktzugriff.
  • Archiv mit früheren Rechtsständen: Geltendes Recht auf den Zeitpunkt genau anwenden.
  • Aktuelle Meldungen der ESV-Redaktion zu Entwicklungen im Sozialrecht: Wichtige Informationen aufbereitet und zusammengefasst.

 

Technische Vorzüge der Datenbank:

  • Automatische Updates: Der Ticker „Neue Dokumente“ verweist direkt auf aktualisierte Inhalte.
  • Leistungsfähige Suchfunktion: Eine echte Garantie für effiziente Recherchen.
  • Nutzerhistorie: Die Datenbank merkt sich die zuletzt verwendeten Dokumente und ordnet sie tabellarisch an.