• Top-Titel
Herrler | Münchener Vertragshandbuch - Bürgerliches Recht I | Buch | sack.de

Herrler Münchener Vertragshandbuch - Bürgerliches Recht I



Band 5 - Handbuch

8., neubearbeitete Auflage 2020, 1631 Seiten, Gebunden, Leinen, Format (B × H): 179 mm x 244 mm, Gewicht: 2156 g Reihe: Münchener Vertragshandbuch
ISBN: 978-3-406-70495-6
Verlag: C.H.Beck


Herrler Münchener Vertragshandbuch - Bürgerliches Recht I

Zum Gesamtwerk
Das seit Jahrzehnten bewährte Münchener Vertragshandbuch ist für Rechtsanwälte und Notare ebenso nützlich wie für Unternehmensjuristen. Wer die verantwortungsvolle Aufgabe hat, für Mandanten oder sein Unternehmen interessengerechte und juristisch einwandfreie Verträge zu entwerfen, findet im Münchener Vertragshandbuch das nötige zuverlässige Handwerkszeug für alle Fälle.
Die 8. Auflage ist wieder auf sechs Bände angelegt. Darin finden sich übersichtlich und in systematischer Gliederung Vertragsmuster aus der Feder erfahrener Experten. Jedem dieser Muster folgen Anmerkungen, mit denen der dem Vertragsentwurf zu Grunde liegende Sachverhalt und die Gründe für die Wahl des spezifischen Formulars erläutert werden.
Zusätzlich findet der Anwender des Handbuchs eine Reihe von Gestaltungsvarianten sowie Darstellungen von Bezügen zum: - Europarecht
- Steuerrecht
- Kartellrecht
- Gebührenrecht
- Kostenrecht

Die Bände 5 und 6 sind im Wesentlichen dem BGB und dessen Nebengesetzen (wie ErbbaurechtsVO und WEG) gewidmet.
Band 5 umfasst: - Grundstückskaufverträge
- Mietrecht
- Immobilienrechtliche und sonstige Dienstleistungs- und Werkverträge; Versandhandel
- Zuwendungsverträge
- Erbbaurechtsverträge
- Wohnungseigentum
- Sachenrechtliche Verträge und Erklärungen

Vorteile auf einen Blick - bewährt und verlässlich
- erfahrene Autoren
- ausführliche Erläuterung der Gestaltungsvorschläge mit Hinweisen auf Abwandlungen

Zu Band 5
Die Neuauflage bietet eine grundsätzliche Aktualisierung aller Formulare unter Berücksichtigung u.a. der großen Novellen MietNovG 2015 ("Mietpreisbremse") und MietAnpG 2018 sowie die jüngste Reform der Erbschaftssteuer, auch im Hinblick auf die Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO).

Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Notare, Rechts- und Personalabteilungen sowie Geschäftsführer von Wirtschaftsunternehmen, Betriebsräte, Gewerkschaften, Makler, Bauträger, Haus- und Grundstücksverwalter, Vermieter.

Weitere Infos & Material



WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.