Hobbes | Leviathan | Buch | sack.de

Hobbes Leviathan



Or the Matter, Forme and Power of a Common-Wealth Ecclesiasticall and Civil. Faksimile der 1651 erschienenen Erstausgabe.

1. Auflage 1990, 404 Seiten, Gebunden, Buch, Format (B × H): 195 mm x 283 mm, Gewicht: 1879 g Reihe: Klassiker der Nationalökonomie
ISBN: 978-3-87881-051-3
Verlag: Schäffer-Poeschel


Hobbes Leviathan

Der englische Philosoph und Staatstheoretiker Thomas Hobbes (1588 - 1679) steht gleichrangig neben seinen Zeitgenossen Francis Bacon, René Descartes und Galileo Galilei als einer der faszinierendsten Denker des 17. Jahrhunderts an der Schwelle zur Moderne. Hobbes' Hauptwerk 'Leviathan', 1651 erstmals in London veröffentlicht, ist ein Jahrhundertbuch: ein Markstein am Beginn des politischen Denkens in der Neuzeit. Entstanden im Pariser Exil, entfachte die Publikation einen öffentlichen Skandal: Hobbes wird als 'Vater des Atheismus', sein Buch als 'Teufelswerk' gebrandmarkt und schließlich in England verboten. Weitere Auflagen erschienen unter Umgehung des Druckverbotes in Amsterdam. Hobbes' politisches Gedankenmodell beruht auf der Annahme einer marktwirtschaftlichen Ordnung, die er indes weder im Zusammenhang noch in ihren Teilen definiert. Seine zahlreichen Empfehlungen für die Politik zielen durchweg darauf, den Wohlstand der Nation zu erhöhen. 'Die moderne Theorie der kollektiven Wahl und die Suche nach einer Theorie der Ineffizienz im Staat lassen Hobbes' politische Ideen in einem völlig neuen Lichte erscheinen - sie führen zu ihrer Renaissance' (H. C. Recktenwald).

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.