Hösl | Wettbewerbsfähigkeit nationaler Ligen im europäischen Profifußball | Buch | sack.de

Hösl Wettbewerbsfähigkeit nationaler Ligen im europäischen Profifußball



Eine institutionelle und strategische Analyse der Ligen-Governance

1. Auflage 2020, 217 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 311 g Reihe: Research
ISBN: 978-3-658-32325-7
Verlag: Springer


Hösl Wettbewerbsfähigkeit nationaler Ligen im europäischen Profifußball

Die Konkurrenzfähigkeit der Bundesliga in den internationalen Wettbewerben des europäischen Profifußballs ist ein vieldiskutiertes Thema. In der Literatur fehlte allerdings bislang eine institutionelle und empirische Analyse der Wettbewerbsposition der Bundesliga. Florian Hösl gelingt es erstmals, die Bestimmungsfaktoren der Marktkonkurrenz unter den fünf führenden Profifußball-Ligen in einem Unternehmens- und Umweltmodell treffend abzubilden. In ökonometrischen Panel-Analysen des UEFA-Koeffizienten erweist sich die Bundesliga als äußerst konkurrenzfähig, was durch den weiteren Befund einer hohen Produktionseffizienz gestützt wird. Daher sollte an dem fanfreundlichen vereinsbasierten Ligamodell festgehalten werden.

Zielgruppe


Research


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Governance- und Wettbewerbstheorien.- Institutionell-strategische Analyse des europäischen Profifußballs.- Systemvergleich der Bundesliga und Premier League.- Empirische Erfolgs- und Effizienzanalyse der Big-5-Ligen.- Profifußball zwischen Kultur und Kommerz.


Hösl, Florian
Dr. Florian Hösl promovierte als externer Doktorand am Lehrstuhl Sport Governance und Eventmanagement der Universität Bayreuth.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.