Holzwarth | Konzernrechtlicher Gläubigerschutz bei der klassischen Betriebsaufspaltung | Buch | sack.de

Holzwarth Konzernrechtlicher Gläubigerschutz bei der klassischen Betriebsaufspaltung



Anwendung der Haftungsgrundsätze des BGH zum qualifizierten faktischen GmbH-Konzern. Diss.

Erscheinungsjahr 1994, Band: 78, 266 Seiten, Kartoniert, PB, Format (B × H): 145 mm x 210 mm, Gewicht: 446 g Reihe: Rechtsfragen der Handelsgesellschaften
ISBN: 978-3-504-64630-1
Verlag: Otto Schmidt



Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Einführung und Problemstellung
1. Grundlagen der klassischen Betriebsaufspaltung
- Begriff, Erscheinungsformen und Entwicklung der Betriebsaufspaltung
- Aufspaltungsmotive
- Beschreibung des Untersuchungsgegenstandes anhand von Differenzierungen bei der Betriebaufspaltung$ - Rechtliche Grundlagen, Rechtsnatur und Strukturmerkmale
2. Zum Bedürfnis für einen kontzernrechtlichen Gläubigerschutz bei der klassischen Betriebsaufspaltung
- Ansatzpunkte und Quellen einer besonderen Gläubigergefährdung bei der Betriebsaufspaltung
- Besondere Risiken der Gläubiger der Betriebs-GmbH aufgrund der Betriebsaufspaltung
- Gläubigerschutz durch Ersatzkapitalhaftung und Durchgriffshaftung
- Zusammenfassung

3. Die klassische Betriebsaufspaltung als qualifizierter faktischer GmbH-Konzern
- Zur Entwicklung und zu den Voraussetzungen eines konzernrechtlichen Gläubigerschutzes
- Die konzernrechtliche Unternehmenseigenschaft bei der Betriebsaufspaltung
- Die Abhängigkeit der Betriebs-GmbH
- Der Tatbestand des einfachen faktischen GmbH-Konzerns bei der klassischen Betriebaufspaltung
- Der Tatbestand des qualifizierten faktischen GmbH-Konzerns bei der klassischen Betriebsaufspaltung
4. Konzernrechtlicher Gläubigerschutz bei der Betriebs-GmbH: Die Rechtsfolgen
- Verlustausgleichspflicht nach Paragraph 302 AktG analog
- Entsprechende Anwendung des Paragraphen 303 AktG
- Adressat konzernrechtlicher Haftung bei den verschiedenen Beteiligungsmodellen
- Geltendmachung der Ansprüche
Zusammenfassung und Schlußbetrachtung
Literaturverzeichnis


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.