Kluth | Föderalismusreformgesetz, Kommentar | Buch | sack.de

Kluth Föderalismusreformgesetz, Kommentar



Einführung und Kommentierung

1. Auflage 2007, 296 Seiten, Gebunden, gebunden, Format (B × H): 136 mm x 206 mm, Gewicht: 465 g Reihe: Nomos Kommentar
ISBN: 978-3-8329-2540-6
Verlag: Nomos


Kluth Föderalismusreformgesetz, Kommentar

Das Föderalismusreformgesetz ist in Kraft. Das vorläufige Scheitern des Verbraucherinformationsgesetzes und die Diskussion über ein bundesweites Rauchverbot haben bereits gezeigt, dass die Umsetzung der Reform an Gesetzgeber, Verwaltung und Justiz – aber auch an die juristische Ausbildung – enorme Anforderungen stellt. Dies betrifft vor allem neue Modelle wie die Abweichungsgesetzgebung und die neuen Kompetenzverteilungen im Bereich des Umweltrechts und der Finanzverfassung. Wie weit kann der Gesetzgeber hier zukünftig gehen?
Der Handkommentar von Kluth gibt zuverlässige Auskunft und vermittelt zu einem frühen Zeitpunkt Interpretationssicherheit. Ausgehend von der Entstehungsgeschichte und der Zielsetzung der Reform analysieren die Autoren präzise die systematischen Veränderungen in den jeweiligen Grundgesetzartikeln.
Der neue Kommentar ergänzt damit nicht nur die aktuellen Auflagen der gängigen Grundgesetzkommentare, sondern wird über Jahre hinaus die ideale Arbeitsgrundlage bei der Lösung verfassungsrechtlicher Probleme für Ausbildung, Wissenschaft und Verwaltungspraxis sein.

Die Autoren:

Prof. Dr. Hermann Butzer, Leibniz Universität Hannover PD Dr. Klaus-Dieter Drüen, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Michael Germann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Dr. Andreas Heusch, Richter am Oberverwaltungsgericht, z. Zt. Justizministerium NRW, Düsseldorf Prof. Dr. Winfried Kluth, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Dr. Günter Krings, LL.M., MdB, Berlin Prof. Dr. Reimund Schmidt-De Caluwe, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg Prof. Dr. Roman Seer, Ruhr-Universität Bochum Prof. Dr. Arnd Uhle, Technische Universität Dresden

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.