Krüger | Sexualhormone, Neurotransmitter und Co | Buch | sack.de

Krüger Sexualhormone, Neurotransmitter und Co



Differenzierte Neuroendokrine und kardiovaskuläre Untersuchungen zur Sexualität von Männern

Erscheinungsjahr 2000, 150 Seiten, Kartoniert, Paperback, Format (B × H): 148 mm x 210 mm, Gewicht: 206 g
ISBN: 978-3-932602-55-9
Verlag: ibidem


Krüger Sexualhormone, Neurotransmitter und Co

Schon fast sprichwörtlich ist die Annahme, Sexualität und Hormone bildeten eine unzertrennliche Einheit. So sehr diese Behauptung in diversen Zeitschriften regelmäßig proklamiert wird, so wenig ist hierüber bislang wirklich geforscht worden. Mit einer nähergehenden wissenschaftlichen Betrachtung der winzigen Botenmoleküle im Rahmen des menschlichen Sexualgeschehens mochte man sich in der Vergangenheit offensichtlich nur ungern anfreunden.Tillmann Krüger schildert eine erste Studie prototypischen Charakters, die ihren Schwerpunkt auf die Erforschung der sogenannten Psychoneuroendokrinologie sexueller Funktionen beim Mann gelegt hat. In anderen Worten wurden unter wissenschaftlichen Bedingungen sexuelle Erregung und Orgasmus im Labor untersucht, eine Vielzahl von Hormonen analysiert, Herz-/Kreislaufparameter aufgezeichnet und psychologische Variablen ermittelt.Dabei konnten einige grundlegenden Erkenntnisse zur hormonellen Sexualpsychobiologie beim gesunden Mann erarbeitet werden. Diese neuen Ergebnisse bringen die allgemeine Behauptung, dass sexuelle Ekstase gleich Endorphin-Rausch sei, arg ins Wanken und könnten dem potentiellen Lusthemmer Prolaktin möglicherweise eine entscheidene Rolle beim orgastischen Geschehen zuweisen.
WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.