Düsseldorfer Fachgespräche

Bescheinigung nach § 15 FAO

Dr. Alexander Bartz und Dr. Marcus Richter

Mobiles Arbeiten

Fachvortrag der Reihe »Düsseldorfer Fachgespräche«

Im Zuge der rasant fortschreitenden Digitalisierung verändert sich auch die Arbeitswelt. Neue mobile Modelle der Zusammenarbeit und der Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung halten Einzug in den Alltag vieler Unternehmen. Dr. Alexander Bartz und Dr. Marcus Richter erläutern in ihrem Fachvortrag diese neuen Trends im Hinblick auf deren arbeitsrechtliche Auswirkungen. Im Anschluss an die Veranstaltung haben Sie die Möglichkeit, bei einem kleinen Imbiss Gespräche zu führen und Kontakte zu knüpfen.

Thema des Abends

Die Veranstaltung gibt Ihnen einen pointierten Überblick zu arbeitsrechtlichen Aspekten des mobilen Arbeitens unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung und Rechtsprechung:

  • Moderne Arbeitsplatzmodelle: Einführung von Home-Office, Desk-Sharing, Mobile Office & Co.
  • Flexible Arbeitszeiten unter Geltung des Deutschen Arbeitszeitgesetzes
  • Reisezeiten als vergütungspflichtige Arbeitszeit?
  • Mobiles Arbeiten mit dem Mobiltelefon des Mitarbeiters - Bring Your Own Device (BYOD)
  • Das Phänomen »Crowdworking«

Referent: Dr. Alexander Bartz

Dr. Alexander Bartz ist Fachanwalt für Arbeitsrecht und Partner bei Vangard in Düsseldorf.  Er ist seit vielen Jahren auf das Arbeitsrecht spezialisiert und berät seine nationalen und internationalen Mandanten in allen Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts. Alexander Bartz ist Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und an der Bucerius Law School in Hamburg.

Referent: Dr. Marcus Richter

Dr. Marcus Richter ist Partner im Bereich Arbeitsrecht im Kölner Büro von GÖRG. Er berät national und international tätige Unternehmen in sämtlichen Fragen des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts. Marcus Richter verfügt insbesondere über umfangreiche Erfahrung in der arbeitsrechtlichen Beratung von Reorganisationen und Restrukturierungen sowie bei Unternehmenskäufen und bei der Verhandlung von Betriebsvereinbarungen und (Firmen-)Tarifverträgen. Weitere Tätigkeitsschwerpunkte bilden die Beratung bei Arbeitnehmerüberlassung sowie die Beauftragung von Werk- und Subunternehmern in Abgrenzung zur (illegalen) Arbeitnehmerentleihe.

Rahmendaten

Dienstag, 21. Mai 2019
18:00 bis ca. 20:00 Uhr

im Anschluss an den Vortrag Netzwerken bei einem kleinen Imbiss


Fachbuchhandlung Sack
,
Klosterstraße 22, 40211 Düsseldorf

Teilnahmegebühr*:  49,—  € (zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer
50% Rabatt für jede weitere unternehmensangehörige Person, Studenten und Referendare

Sie erhalten eine Bescheinigung über zwei Stunden nach § 15 FAO.


Anmeldung: Bitte nutzen Sie zur Anmeldung das Online-Formular auf dieser Seite oder senden Sie uns Ihre verbindliche Anmeldung per E-Mail.

­

Anmeldung

Bitte füllen Sie die folgenden Felder aus (*= Pflichtfeld):

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an!

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.
Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

für evtl. Rückfragen

für evtl. Rückfragen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. bitte angeben

ggf. bitte angeben

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Bitte füllen Sie das Pflichtfeld aus.

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

ggf. weiterer Teilnehmer aus Ihrem Unternehmen

Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.

Mit Klick auf den Button melden Sie sich verbindlich und kostenpflichtig* zu der Veranstaltung an. Sie erhalten von uns eine Rechnung per Post.

*Anmelde- und Stornierungsbedingungen: Eine kostenfreie Stornierung ist bis 2 Wochen vorher möglich. Bei Stornierung bis 1 Woche vor der Veranstaltung wird eine Bearbeitungsgebühr von 24,50 € zzgl. MwSt. fällig. Danach oder bei Nichtteilnahme ist keine Erstattung der Teilnahmegebühren möglich. Ein Ersatzteilnehmer kann bei Verhinderung benannt werden.

Hier finden Sie eine Übersicht über

»alle Veranstaltungen


Sie möchten über neue Termine informiert werden? Abonnieren Sie unseren Newsletter speziell für Veranstaltungen!

»zum Newsletter

In Kooperation mit

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen