Lipsmeier / Münk / Lehmkuhl Biographisches Handbuch der Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie des beruflichen Schul-, Aus-, Weiterbildungs- und Verbandswesens



Ergänzungsband

1. Auflage 2022, 122 Seiten, eBook
ISBN: 978-3-515-13131-5
Verlag: Franz Steiner
Format: PDF
Kopierschutz: Wasserzeichen (»Systemvoraussetzungen)



Lipsmeier / Münk / Lehmkuhl Biographisches Handbuch der Berufs- und Wirtschaftspädagogik sowie des beruflichen Schul-, Aus-, Weiterbildungs- und Verbandswesens

Für die meisten Wissenschaften existieren biographische Handbücher oder Lexika, und dies oft schon seit vielen Jahren. Dieses Defizit in der noch relativ jungen Disziplin der Berufs- und Wirtschaftspädagogik versucht der Hauptband aus dem Jahr 2019 mit seinen 235 Biographien zu beheben – und zwar den Zeitraum vom Beginn der Institutionalisierung der Berufsausbildung im späten Mittelalter bis in die heutigen Tage umfassend. Angesichts dieses Anspruchs ist es nicht verwunderlich, dass dabei gewisse Defizite entstanden sind, die nunmehr in dem Ergänzungsband mit 33 Biographien aufgearbeitet werden sollen, der auch die zwischenzeitlich aufgetretenen Todesfälle einschließt. Über die Wissenschaftsdisziplin hinaus sollen mit dem Biographischen Handbuch der Berufs- und Wirtschaftspädagogik alle beruflichen Fachrichtungen, also sowohl der gewerblich-technische und der kaufmännisch-verwaltende Berufsbildungsbereich als auch der hauswirtschaftlich-pflegerische Bereich und die Landwirtschaft, Berücksichtigung finden.

Weitere Infos & Material


Lipsmeier, Antonius
Antonius Lipsmeier ist emeritierter Professor der Berufspädagogik, zuletzt am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Forschungsschwerpunkte: Berufsschullehrerausbildung; Geschichte, Theorie, Didaktik und Methodik der beruflichen Aus- und Weiterbildung; vergleichende Berufspädagogik.

Münk, Dieter
Dieter Münk ist Professor für Berufs- und Wirtschaftspädagogik an der Universität Duisburg-Essen. Forschungsschwerpunkte: vergleichende (europäische) Berufsbildungspolitik, historische Berufsbildungsforschung, Benachteiligtenforschung (Übergangssystem), Professionalisierungsforschung.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.