Löwisch / Kaiser / Klumpp | Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG, Band 2: §§ 74 - 132 | Buch | sack.de

Löwisch / Kaiser / Klumpp Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG, Band 2: §§ 74 - 132



7., neu bearbeitete Aufl. 2020, 800 Seiten, Gebunden Reihe: Recht Wirtschaft Steuern - Kommentar
ISBN: 978-3-8005-3287-2
Verlag: Fachmedien Recht und Wirtschaft


Löwisch / Kaiser / Klumpp Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG, Band 2: §§ 74 - 132

Recht und Praxis der Betriebsverfassung haben sich seit Erscheinen der Vorauflage im Jahr 2010 weiter entwickelt. Vor allem die für das Betriebsverfassungsrecht zuständigen beiden Senate des BAG haben dieser Entwicklung ihren Stempel aufgedrückt. Darauf war mit einer gründlichen Überarbeitung und im organisatorischen Bereich auch nicht unbeträchtlichen Erweiterung zu reagieren. Dabei waren die für die Praxis sehr wichtigen Wahlvorschriften komplett neu zu kommentieren, und es war die am 1. April 2017 in Kraft tretende Regelung einzuarbeiten, nach der Leiharbeitnehmer bei der Berechnung von Arbeitnehmerzahlen im Entleiherbetrieb nun stets zu berücksichtigen sind.

Um diesen Entwicklungen rechtzeitig zur Vorbereitung auf die Betriebsratswahlen 2018 Rechnung zu tragen, haben sich Herausgeber und Verlag entschlossen, diesen Kommentar, der seit Jahrzehnten zum Klassiker geworden ist, in zwei Bänden erscheinen zu lassen. Der im März 2017 erscheinende erste Band kommentiert nach einer Einleitung ausführlich den organisatorischen Teil des Gesetzes einschließlich der Wahlordnung auf neuestem Stand der Rechtsprechung und enthält sowohl den kompletten Text des BetrVG als auch einen Überblick über das Gesetz über Europäische Betriebsräte (EBRG). Dieser zweite Band mit den Mitwirkungs- und Mitbestimmungsvorschriften wird 2020 folgen.

Unter Mitarbeit von Dr. Bernd Wiebauer, Richter am Arbeitsgericht Nürnberg.

Zielgruppe


Personal- und Betriebsleitungen, Betriebsräte in Unternehmen, Gewerkschaften, Arbeitgeberverbände, Rechtsanwälte, Arbeitsgerichte, Tätige im universitären Bereich

Weitere Infos & Material


Löwisch, Manfred
Prof. Dr. Dr. h.c. Manfred Löwisch ist Leiter der Forschungsstelle für Hochschulrecht und Hochschularbeitsrecht der Universität Freiburg und Rechtsanwalt in Lahr (Schwarzwald).
Prof. Dr. Dagmar Kaiser lehrt Bürgerliches Recht, Arbeitsrecht und Handelsrecht an der Johannes-Gutenberg-Universität in Mainz. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen u.a. im Betriebsverfassungs- und Personalvertretungsrecht sowie im Kündigungsschutz- und Medienarbeitsrecht.
Unter Mitarbeit von Prof. Dr. Steffen Klumpp, Lehrstuhlinhaber für Bürgerliches Recht, Arbeits- und Sozialrecht an der Friedrich-Alexander-Universität in Erlangen, und Dr. Bernd Wiebauer, Richter am Arbeitsgericht Nürnberg.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.