• Mängelexemplar
Mansel / Staudinger / Löwisch

Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch BGB Band II §§ 311, 311a, 312, 312a-i - Vorauflage, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.



Vertragsschluss

16., neu bearbeitete 2013, Band: Buch 2, 545 Seiten, Format (B × H): 170 mm x 249 mm, Gewicht: 974 g Reihe: J. von Staudingers Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch mit Einführungsgesetz und Nebengesetzen. Recht der Schuldverhältnisse
ISBN: 200-510554165-4
Verlag: De Gruyter


Die einzelnen Exemplare können leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir auf die Lieferung aus dem Sonderangebot kein Rückgaberecht einräumen können. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht

Der Staudinger – Ein Großkommentar zum BGB, der Innovation und Tradition perfekt in sich vereint!

-  Tradition, die verpflichtet: Seit 1898 begleitet der Staudinger das BGB und nimmt an dessen    
    Entwicklung teil.
-   Kompetent: Wissenschaftlich zuverlässig und praxisnah übersichtlich informiert der Staudinger über   
   die  Änderungen und Entwicklungen in Gesetzgebung, Rechtsprechung und Literatur.
-  Einen Schritt voraus: Streitfragen oder noch ungeklärte Rechtsfragen werden im Staudinger
   systematisch erörtert und zugleich neue, eigenständige Lösungsansätze entwickelt.
   BGB und mehr: Neben der Kommentierung des BGB finden Sie im Gesamtwerk Staudinger auch die
   umfassende Kommentierung wichtiger Nebengesetze sowie ausführliche Erläuterungen zum
   Internationalen Privatrecht.
-  BGB und Europa: Die Einflüsse und Entwicklungen des europäischen Gemeinschaftsprivatrechts werden
   im Staudinger konsequent berücksichtigt.
-  Zeitersparnis: Durch systematische und alphabetische Übersichten und ausführliche Sachregister
   finden Sie schnell die gesuchte Information.
-  Das Expertenteam an Ihrer Seite: 139 hochqualifizierte Kommentatorinnen und Kommentatoren
   garantieren eine für Wissenschaft und Praxis gleichermaßen leistungsfähige und höchst informative
   Kommentierung.
-  Bewährt: Der Staudinger wird von namhaften Kanzleien, Notaren und Gerichten Tag für Tag zu Rate
   gezogen.
-  Permanent aktuell: Die Fortentwicklung von Gesetzgebung und Rechtsprechung bestimmt die
   Erscheinungstermine neuer Bände. Der Austausch der Bände folgt dem Aktualisierungsbedarf.
-  Entscheiden Sie selbst: Nutzen Sie den Staudinger ganz nach Ihren Anforderungen im
   Einzelbandbezug, Teilabonnement oder Vollabonnement. Es besteht keine
   Gesamtabnahmeverpflichtung.

Zum Band:Der Band enthält die Erläuterungen des Vertragsprinzips (§ 311 Abs. 1) und schließt mit der Kommentierung des Verschuldens bei Vertragsschluss (§ 311 Abs. 2 und 3) und der anfänglichen Unmöglichkeit (§ 311a) das Recht der Leistungsstörungen ab. Im Rahmen von § 311 Abs. 3 ist die Prospekthaftung ausführlich erörtert.
Detailreich, dogmatisch fundiert und praxisnah werden die Vorschriften des BGB über die besonderen Vertriebsformen (§§ 312-312f) kommentiert. Das Internet entwickelt sich mehr und mehr zu einem etablierten Verkaufskanal im Einzelhandel. Hierdurch wächst die Bedeutung der Vorschriften über Fernabsatz- und E-Commerce-Verträge. Die Umsetzung der EG-Richtlinie über den Fernabsatz von Finanzdienstleistungen an Verbraucher führt zu erheblichen Änderungen der §§ 312b bis d. Auch bei Finanzdienstleistungen müssen jetzt die verbraucherschützenden Instrumente des Fernabsatzrechts beachtet werden. Die durch die Richtlinie bedingten Änderungen betreffen den Anwendungsbereich der Vorschriften ebenso wie die Informationspflichten des Unternehmers und das Widerrufsrecht des Verbrauchers. Als erster Großkommentar erörtert der Staudinger kompetent und erschöpfend die Ende 2004 eingetretenen Änderungen der §§ 312b bis d.

Mansel / Staudinger / Löwisch Kommentar zum Bürgerlichen Gesetzbuch BGB Band II §§ 311, 311a, 312, 312a-i - Vorauflage, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht. jetzt bestellen!

Zielgruppe


Richter/Gerichte, Rechtsanwälte, Rechtsabteilungen von Unternehmen, Wirtschaftsverbände, Ministerien, Professoren, Institute, Bibliotheken

Weitere Infos & Material


Mansel, Heinz-Peter
Cornelia Feldmann, Freiburg i.Br.; Manfred Löwisch, Universität Freiburg i.Br.; Gregor Thüsing, Universität Bonn; Heinz-Peter Mansel, Universität zu Köln.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.