Otto / Klüsener / Fackelmann | Das neue Kostenrecht - 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz | Buch | sack.de

Otto / Klüsener / Fackelmann Das neue Kostenrecht - 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz



GNotKG - JVKostG - GKG - FamGKG - JVEG - RVG - GvKostG

1. Auflage 2013, 834 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 167 mm x 244 mm, Gewicht: 1362 g Reihe: Rechtspraxis aktuell
ISBN: 978-3-8462-0128-2
Verlag: Reguvis Fachmedien GmbH


Otto / Klüsener / Fackelmann Das neue Kostenrecht - 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz

Mit dem Ziel die bislang geltenden Kostenregelungen zu vereinfachen und ein einheitliches System zu schaffen, bringt das 2. Kostenrechtsmodernisierungsgesetz umfassende Änderungen für die gesamte Justiz mit sich. Für Richter, Rechtsanwälte, Notare, Rechtspfleger, Gerichtsvollzieher und Kostenbeamte, aber auch für Sachverständige, Dolmetscher und Übersetzer gelten mit Inkrafttreten des neuen Gesetzes deutlich veränderte Kostenstrukturen.

Das Werk zur Reform des Kostenrechts bietet allen Rechtsanwendern einen ersten Überblick über die Neuregelungen. Die Autoren sind Experten auf dem Gebiet des Kostenrechts und waren maßgeblich am Gesetzgebungsverfahren zum Kostenrechtsmodernisierungsgesetz beteiligt. Sie erläutern die neuen Vorgaben und geben dem Leser wertvolle Auslegungs- und Anwendungshilfen aus erster Hand.

Weitere Infos & Material


Aus dem Inhalt: - Einführung- Gerichts- und Notarkostengesetz (GNotKG) als Ersatz der Kostenordnung aus dem Jahr 1936 - Neues Justizverwaltungskostengesetz (JVKostG) anstelle des JVKostO- Änderung der Kostengesetze aus dem Jahr 2004 (JVEG und RVG)


Otto, Klaus
Autoreninfo: Klaus Otto war als der für das Kostenrecht zuständige Referatsleiter an der Erarbeitung des Gesetzentwurfs beteiligt und in das Gesetzgebungsverfahren aktiv eingebunden. Werner Klüsener ist ebenfalls im zuständigen Fachreferat tätig. Beide sind als Autoren mehrerer Werke zum Kostenrecht bekannt. Auch Dr. Christian Fackelmann, Bernd Thamke und Gunnar Düspohl waren im zuständigen Fachreferat an der Erarbeitung des Entwurfs beteiligt und in das Gesetzgebungsverfahren eingebunden.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.