Persönliche Schutzausrüstung - PSA | Buch | sack.de

Persönliche Schutzausrüstung - PSA



Trends & Innovationen

1. Auflage 2017, 48 Seiten, Broschiert, Format (B × H): 204 mm x 292 mm, Gewicht: 162 g
ISBN: 978-3-503-17495-9
Verlag: Erich Schmidt Verlag


Die PSA-Verordnung (EU) 2016/425 löst die bisherigen Regelungen zum Inverkehrbringen Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) schrittweise bis 2019 ab. Nach bisheriger PSA-Richtlinie 89/686/EWG entwickelte und hergestellte Produkte können noch bis April 2019 in Verkehr gebracht werden. Persönliche Schutzausrüstungen ist insbesondere Ausrüstung, die entworfen und hergestellt wird, um von einer Person als Schutz gegen ein oder mehrere Risiken für ihre Gesundheit oder ihre Sicherheit getragen oder gehalten zu werden. Sie umfasst insbesondere Schutzkleidung (gegen chemische, biologische und physikalische Einwirkungen), Hand- und Armschutz, Schnitt- und Stechschutz, Atemschutz, Fuß- und Knieschutz, Augen- und Gesichtsschutz, Kopfschutz, Gehörschutz, Hautschutz, Absturzsicherungen, PSA zur Rettung sowie zum Schutz vor Ertrinken.
Mit dem Ziel, in der EU sichere PSA in Verkehr zu bringen, ist neuerdings auch die Verantwortung und Kontrolle im Handel gegeben: Nicht nur Hersteller, sondern auch Händler und Importeure müssen kontrollieren, ob die betreffende PSA geprüft ist und erforderliche Bescheinigungen und Hinweise bereitgestellt wurden. Der Handel muss auch das Vorhandensein einer CE Kennzeichnung prüfen und alle notwendigen Unterlagen wie Anleitungen und Anwendungsinformationen in verständlicher Sprache beifügen.
Schließlich ist auf die korrespondierende Verantwortung des Arbeitgebers gem. PSA-Benutzungsrichtlinie 89/656/EWG bzw. PSA-Benutzungsverordnung im Kontext des Arbeitsschutzgesetzes für Sicherheit und Gesundheitsschutz der Beschäftigten hinzuweisen (Gefährdungsbeurteilung, Zurverfügungstellung und Benutzung, Unterweisung).
Das Sonderheft der Schwesterzeitschriften "Betriebliche Prävention" und "sicher ist sicher" stellt neueste Entwicklungen bei PSA sowie deren Forschung mit Ausblick in die Zukunft - Stichwort „intelligente“ und kombinierte PSA - vor. Akteure und Experten aus unterschiedlichen Bereichen wie Industrie, Handel, Anwendung, Entwicklung oder Prüfung bereiten das Thema kompakt redaktionell auf.

Zielgruppe


Sicherheitsingenieure; Sicherheitsbeauftragte; Fachkräfte für Arbeitssicherheit; Unternehmer; Betriebsärzte


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.