• Top-Titel
Prölss/Martin | Versicherungsvertragsgesetz: VVG | Buch | sack.de

Prölss/Martin Versicherungsvertragsgesetz: VVG



mit Nebengesetzen, europäischem Recht, Vertriebsrecht und Allgemeinen Versicherungsbedingungen - Kommentar

31. Auflage 2021, 3182 Seiten, Gebunden, Leinen, Format (B × H): 173 mm x 251 mm, Gewicht: 2275 g Reihe: Beck'sche Kurz-Kommentare
ISBN: 978-3-406-73260-7
Verlag: C.H.Beck


Prölss/Martin Versicherungsvertragsgesetz: VVG

Der Prölss/Martin ist der seit langem bewährte führende Kommentar zum Gesetz über den Versicherungsvertrag (VVG), in dem auch alle wichtigen Nebengesetze und Versicherungsbedingungen erläutert werden.

Die Kommentierung umfasst:

- Versicherungsvertragsgesetz
- EGVVG, Brüssel Ia-VO, Rom I-VO und sonstiges internationales Versicherungsvertragsrecht, VVG-InfoV, PRIIP-VO
- Recht der Versicherungsvermitlung (GewO, IDD, VersVermV)
- Kfz-Pflichtversicherungsgesetze
- (PflVG, AuslPflVG, KfzPflVV)

Allgemeine Versicherungsbedingungen: Berufsunfähigkeitsversicherung; Diebstahl- und Raubversicherung; Feuer-, Leitungswasser- und Sturm-, Wohngebäude- und Elementarschadenversicherung; Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherung; Glasversicherung; Haftpflichtversicherung einschließlich D&O- und Cyberrisiko-Versicherung und weiterer Versicherungsarten; Hausratversicherung; Kraftfahrtversicherung; Krankenversicherung; Lebensversicherung; Rechtsschutzversicherung; Reiseversicherung; technische Versicherungen; Tierversicherung; Transportversicherung; Unfallversicherung; Verkehrshaftungs- und Speditionsversicherung; Wassersportfahrzeugversicherung.

Vorteile auf einen Blick
- Marktführer im VVG
- Kommentierung aller relevanten Rechtstexte in einem Band
- Übersichtlichkeit durch Ordnungsziffern und klare Systematik

Die Neuauflage bringt Erläuterungen zu den neuen §§ 1a, 6a und 7a-d VVG, zur Brüssel Ia-VO (EuGVVO) über die gerichtliche Zuständigkeit und die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Zivil- und Handelssachen, zur neuen VersVermV, die Vorgaben der europäischen Versicherungsvertriebsrichtlinie (IDD) umsetzt, sowie zu den neuen Musterbedingungen für die Cyberrisiko-Versicherung (AVB Cyber) und zur Bauleistungsversicherung (ABBL) und zu den Gemeinsamen Allgemeinen Teilen für die Allgemeine Haftpflichtversicherung, die Sachversicherung und die Technischen Versicherungen.

Die Neuauflage berücksichtigt alle Gesetzesänderungen und Änderungen bei Versicherungsbedingungen. Die Rechtsprechung ist wie gewohnt umfassend ausgewertet und eingearbeitet. Umfassend eingearbeitet sind außerdem die im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie stehenden Rechtsfragen, insbesondere die Auswirkungen des Zahlungsmoratoriums gem. Art. 240 § 1 EGBGB auf die Prämienzahlungspflicht des Versicherungsnehmers und die Frage der Gefahrerhöhung durch die Pandemie.

Außerdem gibt die Neuauflage einen Überblick über die Betriebsschließungsversicherung und damit verbundene Rechtsfragen.

Zielgruppe
Für alle Versicherungsunternehmen, Versicherungsmakler, Rechtsanwälte und Richter, ferner für Rechtsabteilungen großer Unternehmen, Versicherungsfachleute, Versicherungsbetriebswirte und Behörden.

 

WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.