Rang | Lenk- und Ruhezeiten im Strassenverkehr | Buch | sack.de

Rang Lenk- und Ruhezeiten im Strassenverkehr



Fahrpersonalrecht und Arbeitszeitrecht

19., erw. Aufl., 312 Seiten, Kartoniert
ISBN: 978-3-574-23013-4
Verlag: Heinrich Vogel


Rang Lenk- und Ruhezeiten im Strassenverkehr

Das Buch richtet sich an alle Transport- und Busunternehmer, deren Fahrer sowie Ausbilder und beinhaltet die neue, ausführlich kommentierte „Verordnung (EG) 561/2006“, die ab 11. April 2007 gilt.
Mit Inkrafttreten der neuen Lenk- und Ruhezeiten am 11.04.07 müssen sich Transport- und Busunternehmer und deren Fahrer auf weitreichende Veränderungen einstellen. Verschärft wurde u.a. die Verpflichtung von Verladern und Disponenten sowohl bei der Planung der Touren als auch beim Be- und Entladen auf die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten zu achten.
Die 19. aktualisierte Auflage des Praxisratgebers „Lenk- und Ruhezeiten im Straßenverkehr“ erweitert das Buch um folgende Themen:

Die aktuellen Informationen zum Schweiz- Verkehr, zur Anpassung des AETR an die europäischen Sozialvorschriften und zur Wiedereinführung einer modifizierten „12-Tage-Regelung“
TOPAKTUELL: Abdruck des gerade veröffentlichten neuen EU-Bescheinigungsmusters für Nicht-Fahrtage mit neuer Leitlinie Nr.5. Hinweise zur Änderung des Anhangs IB der VO (EG) 3821/85 betreffend die Aufzeichnung der Lenkzeiten im digitalen Kontrollgerät
NEU: vollständiger Abdruck des Buß- und Verwarnungsgeldkataloges zum Fahrpersonalrecht
Das Kapitel Fragen aus der Praxis wurde ergänzt und erweitert

Besonderes Augenmerk liegt auf den von den EG-Regelungen abweichenden Vorschriften im AETR-Verkehr und auf einer exklusiven nichtamtlichen Übersetzung der englischen AETR-Vorschrift und zum digitalen Kontrollgerät. Darüber hinaus beinhaltet es eine Übersicht über die zu verwendeten Kontrollmittel und Informationen zum Arbeitszeitgesetz, z. B.: Was hat Vorrang? Die Obergrenze der wöchentlichen Arbeitszeit des Arbeitszeitgesetztes (48 bzw 60 Stunden) oder die Obergrenze der Lenkzeit nach VO (EG) 561/2006 (56 Stunden)?

Kurzum: Der praktische Ratgeber hilft Unternehmen und Fahrern, sich auf die neuen Lenk- und Ruhezeiten vorzubereiten und betont in diesem Zusammenhang die Haftung bei Nichteinhaltung und fehlender Überwachung.

Stand: Jan. 2008

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.