Rossa | Die Piratenfamilie. Koalitionen, Konflikte, Kokolores | Sonstiges | sack.de

Rossa Die Piratenfamilie. Koalitionen, Konflikte, Kokolores



140 Karten für die therapeutische und pädagogische Arbeit mit Kindern. Mit 20-seitigem Booklet in stabiler Box, Kartenformat 5,9 x 9,2 cm

1. Auflage 2021, Karteikarten, Format (B × H): 106 mm x 150 mm, Gewicht: 360 g Reihe: Beltz Therapiekarten
ISBN: 401-917210026-1
Verlag: Beltz GmbH, Julius


Rossa Die Piratenfamilie. Koalitionen, Konflikte, Kokolores

Beim Klabautermann, hier kommen die Piraten! Gleich zwei Schiffsmannschaften sind zusammenzustellen und auszurüsten. Wer hat auf dem roten Schiff die Kapitänsmütze auf, und wer bestimmt auf dem blauen Schiff, was alle zu tun haben? Wer steuert das Schiff und wer ist der Koch? Gibt es eine Schatzkarte oder eine geheime Insel? Haben wir es mit friedlichen oder streitsüchtigen Piraten zu tun, mit einem Schiff voller Kanonen und Enterhaken?

In Trennungs-, Scheidungs- oder Patchworkfamilien, aber auch generell bei schwierigen Beziehungskonstellationen in der Familie und anderen Gruppen geraten besonders Kinder häufig in Loyalitätskonflikte. Die 'Piratenfamilie' hilft dabei, diese Beziehungskonstellationen und Konflikte anschaulich zu machen und unterstützt bei der Suche nach Lösungen.
Das Kartenset eignet sich für Kinder ab 4 Jahren. Das Booklet stellt zahlreiche Anwendungsvarianten vor, u.a. zur Konfliktklärung und Verhaltensanalyse in Psychotherapie oder Beratung, aber auch zur Prävention von Loyalitätskonflikten und ressourcen- und lösungsorientiertem Arbeiten in der Schule.

Zielgruppe


Alle, die mit Kindern arbeiten, Familienpsychologen und -psychologinnen, Familientherapeuten und -therapeutinnen, Gutachter/innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und -therapeutinnen, Kinder- und Jugendpsychiater/innen, Psychotherapeuten und -therapeutinnen, Psychotherapeuten und -therapeutinnen in Ausbildung und Praxis

Weitere Infos & Material


Rossa, Robert
Dr. Robert Rossa, Dipl. Soz.päd., tätig in der therapeutischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, Bereich Verhaltenstherapie. Schwerpunkt: Schematherapie und EMDR, amtl. bestellter Betreuungsvisor des Jugendgerichts, Leiter der Superheldenakademie.

Rossa, Julia
Julia Rossa, Dipl. Soz.päd., ist Dozentin für systemische Selbstbehauptungs-Trainings und gewaltfreie Kommunikation für Grundschullehrer; Schulsozialarbeiterin, Einzelfallhilfe und Ausbilderin schulinterner Streitschlichter.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.