Säcker / Hennig Berliner Kommentar zum Energierecht, Band 07



KWKG - Kraft-Wärme-Kopplungsgesetz 2020, KWKGAusV - KWK-Ausschreibungsverordnung

5., völlig neu bearbeitete und wesentlich erweiterten Auflage 2021, 968 Seiten, Gebunden, GB, Format (B × H): 173 mm x 237 mm, Gewicht: 1098 g Reihe: Berliner Kommentare
ISBN: 978-3-8005-1769-5
Verlag: Fachm. Recht u.Wirtschaft


Das KWKG 2020 ist eins der legislativen Instrumente zur Verwirklichung der Ziele der Energiewende. Die Neuregelungen durch das Kohleausstiegsgesetz sollen für den industriellen und den Fernwärme-Sektor wie für Haushaltskunden einen wichtigen Beitrag dazu leisten, die Strom- und Wärmeerzeugung weiter zu dekarbonisieren und zu flexibilisieren. Das KWKG 2020 flankiert den Kohleausstieg und setzt Anreize, bereits jetzt in eine CO2-ärmere Infrastruktur zu investieren.

Der Kommentar behandelt durch kompetente, praxisnahe Autoren die Einzelbestimmungen des KWKG und der KWK-Ausschreibungsverordnung, um der Rechtspraxis klare Lösungen anzubieten.

Der Titel in Kürze:

- Kraft-Wärme-Kopplungs-Gesetz 2020
- Verordnung zur Einführung von Ausschreibungen zur Ermittlung der Höhe der Zuschlagszahlungen für KWK-Anlagen und für innovative KWK-Systeme
- Mit erheblichen Änderungen für Betreiber
- Praxisnahe Kommentierung

Zielgruppe


Rechtsabteilungen von Energienetzbetreibern, auf Energieleitungsausbau- und Energiesicherungsrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzleien, Behörden, Gerichte, Kommunen, Länder, Umweltverbände, vom Ausbau Betroffene

Weitere Infos & Material


Hennig, Thomas Tobias
Prof. Dr. iur. Dr. rer. pol. Dres. h.c. Franz Jürgen Säcker war bis 2018 Direktor des Instituts für Energie- und Regulierungsrecht Berlin. Er war bis 2014 Direktor des Instituts für deutsches und europäisches Wirtschafts-, Wettbewerbs- und Regulierungsrecht an der Freien Universität Berlin und zehn Jahre Richter am Kartellsenat des Kammergerichts in Berlin. Außerdem ist Herr Professor Säcker Mitherausgeber des Kommentars zum neuen Telekommunikationsrecht.Dr. Thomas Tobias Hennig, LL.M. ist Oberregierungsrat im Referat Erneuerbare Energien und übergreifendes Energierecht im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin und der zuständige Referent für sämtliche Rechtsfragen im Zusammenhang mit der Kraft-Wärme-Kopplung. Vor seiner Tätigkeit im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie war er mehrere Jahre Rechtsanwalt in einer überregionalen Wirtschaftskanzlei und ist Autor verschiedener Veröffentlichungen im Kartell- und Regulierungsrecht.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.