Schaub / Koch | Arbeitsrecht von A-Z | Buch | sack.de

Schaub / Koch Arbeitsrecht von A-Z



verständlich, übersichtlich, klar

27. Auflage 2023, Kartoniert Reihe: dtv Beck Rechtsberater
ISBN: 978-3-423-51276-3
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft


Schaub / Koch Arbeitsrecht von A-Z

Das komplette Arbeitsrecht als Lexikon in NeuausgabeMit diesem Lexikon erfahren Sie leicht verständlich, was Sie vom Arbeitsrecht wissen sollten. Die Stichworte geben Ihnen mehr als eine erste Orientierung. Dargestellt ist das gesamte Arbeitsrecht von der Begründung bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses. Zusätzlich werden viele Randgebiete behandelt, wie zum Beispiel Arbeitsvermittlung, Arbeitslosenversicherung, Ausbildungsförderung, Lohnpfändung und Lohnsteuerrecht. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Recht besonderer Gruppen von Arbeitnehmern, etwa von Jugendlichen, schwerbehinderten Menschen und Heimarbeitern. Die Neuauflage wurde um neue Stichworte ergänzt und die bestehenden hinsichtlich Rechtsprechung und Gesetzgebung komplett überarbeitet.

Weitere Infos & Material


Koch, Ulrich
Prof. Dr. Ulrich Koch ist Vors. Richter am Bundesarbeitsgericht in Erfurt und Honorarprofessor an der Universität Göttingen.

Schaub, Günter
Dr. h.c. Günter Schaub, Vorsitzender Richter am Bundesarbeitsgericht a. D., ist weithin bekannt durch sein »Arbeitsrechts-Handbuch« sowie die diesen Band ergänzende »Arbeitsrechtliche Formelsammlung«.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.