Schneider | Korruption im Krankenhaus - effektiv vermeiden, gegensteuern und aufklären | Buch | sack.de

Schneider Korruption im Krankenhaus - effektiv vermeiden, gegensteuern und aufklären



1. Auflage 2021, 192 Seiten, Kartoniert, Format (B × H): 148 mm x 229 mm, Gewicht: 300 g
ISBN: 978-3-17-040862-3
Verlag: Kohlhammer


Schneider Korruption im Krankenhaus - effektiv vermeiden, gegensteuern und aufklären

Seit Einführung der §§ 299a, b StGB hat das Thema Korruption im Gesundheitswesen zunehmend Beachtung gefunden. Die Verhinderung entsprechender Straftaten stellt eine zentrale Herausforderung für die Compliance im Krankenhaus dar. Im Buch werden neben rechtlichen Risiken auch Präventionsmöglichkeiten dargestellt und auf das Krankenhaus als Organisation abgestimmt. Dies gilt sowohl in Bezug auf präventive Maßnahmen (Richtlinien, Prozesse, Zuständigkeiten, Audits) als auch auf repressive Maßnahmen (Aufklärung von Vorwürfen durch interne Untersuchungen, Kooperation mit den Ermittlungsbehörden, Vertretung der Interessen des Krankenhauses im Strafverfahren).

Zielgruppe


Entscheidungsträger im Krankenhaus: Geschäftsführerungen, Justiziarinnen und Justiziare, Personalleitungen, leitende Ärztinnen und Ärzte, Technische Leitungen.


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Schneider, Hendrik
Rechtsanwalt Prof. Dr. jur. Hendrik Schneider führt seine Kanzlei für Wirtschafts- und Medizinstrafrecht in Wiesbaden. Von 2006 bis 2020 war er Lehrstuhlinhaber für Strafrecht, Strafprozessrecht u.a. an der Juristenfakultät der Universität Leipzig. Neben den Verteidigungsmandaten im allgemeinen Wirtschafts- und Medizinstrafrecht begleitet Hendrik Schneider Unternehmen in Compliance-Fragen. Sein Schwerpunkt ist das Medizinwirtschaftsstrafrecht. Er berät Krankenhäuser, Unternehmen aus dem Zweig der Gesundheitswirtschaft und vertritt Geschäftsführer dieser Unternehmen und Ärzte.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.