Schrehardt | Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft | Buch | sack.de

Schrehardt Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft



1. Auflage 2017, 200 Seiten, Buch
ISBN: 978-3-89699-504-9
Verlag: Wolters Kluwer


Schrehardt Die Grundfähigkeitsversicherung - Ein alternatives Vorsorgeinstrument zur Absicherung der Arbeitskraft

Der neue Leitfaden zur Grundfähigkeitsversicherung ist da! Unser Fachautor Herr Alexander Schrehardt hat für Sie die verschiedenen Bedingungswerke der Versicherer durchdrungen und übersichtlich gegenübergestellt. Holen Sie sich die schnelle Orientierung bei der Auswahl des optimalen Tarifmodells für Ihre Kunden.

Die Absicherung der persönlichen Arbeitskraft stellt für Arbeitnehmer, Freiberufler und Selbstständige gleichermaßen eine wichtige Maßnahme zur persönlichen Existenzsicherung dar. Aber auch Arbeitgeber können mit betrieblichen Vorsorgelösungen punkten und sich im Wettbewerb um gute Mitarbeiter durchsetzen.

Während noch vor 20 Jahren die Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung in Verbindung mit einer Kapital-Lebensversicherung die Vorsorgelösung der Wahl war, ist der Beratungskoffer des Versicherungsmaklers im 21. Jahrhundert mit einer Vielzahl alternativer Vorsorgeinstrumente gut gefüllt. Neben den Klassikern selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung und Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung stehen heute auch die Dread-Disease-, die Erwerbsunfähigkeits- und die unfallversicherungsbasierte Multirentenversicherung als weitere Vorsorgeinstrumente zur Verfügung.

Derzeit gewinnt aber auch die Grundfähigkeitsversicherung mehr und mehr an Bedeutung. Hierbei handelt es sich längst nicht nur um eine interessante Vorsorgelösung für Kunden mit einer handwerklichen Berufstätigkeit. Ein niedrigeres Prämienniveau und ein zumeist vereinfachter Zugang zum Versicherungsschutz qualifizieren die Grundfähigkeitsversicherung im Vergleich zur Berufsunfähigkeitsversicherung auch als eine geeignete Versicherungslösung für Berufsanfänger, Geringverdiener und Kunden mit einer vorbelasteten medizinischen Vita. Auch eine Kombination von Berufsunfähigkeits- und Grundfähigkeitsversicherung bei der Absicherung der Arbeitskraft ist mit Blick auf die unterschiedlichen Leistungsvoraussetzungen im Versicherungsfall ein überlegenswerter Beratungsansatz.

Qualifizierte Vorsorgeberatung ist in diesem Geschäftsfeld das Gebot und das Erfordernis der Gegenwart. Gut ausgebildete und fachlich versierte Vermittler stehen hoch im Kurs und werden von zufriedenen Kunden auch gerne weiterempfohlen. Mit dem Leitfaden von Wolters Kluwer holen Sie sich das Know-how und den Vorsprung in der Beratung!

Aus dem Inhalt:

Instrumente für die Absicherung der Arbeitskraft
Die Grundfähigkeitsversicherung
Steuerrechtliche Behandlung von Beitrags- und Leistungszahlungen
Zielgruppen
Der Antrag auf eine Grundfähigkeitsversicherung

Autoren/Hrsg.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.