Schütte | Medizin Im Konflikt: Fakultäten, Märkte Und Experten in Deutschen Universitätsstädten Des 14. Bis 16. Jahrhunderts | Buch | sack.de

Schütte Medizin Im Konflikt: Fakultäten, Märkte Und Experten in Deutschen Universitätsstädten Des 14. Bis 16. Jahrhunderts



Erscheinungsjahr 2017, Band: 53, 482 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 157 mm x 240 mm, Gewicht: 830 g Reihe: Education and Society in the M
ISBN: 978-90-04-33158-7
Verlag: BRILL ACADEMIC PUB


Schütte Medizin Im Konflikt: Fakultäten, Märkte Und Experten in Deutschen Universitätsstädten Des 14. Bis 16. Jahrhunderts

In Medizin im Konflikt , Jana Madlen Schütte analyses the status of medical doctors between university and market in the Middle Ages and at the beginning of the early modern period. Their positon initially at the universities as well as on the medical market was precarious. As the smallest faculty, medicine had to stand up to the other disciplines. Meanwhile, as participants in the medical market, the faculty members had to face competitors such as barbers, surgeons, apothecaries, and Jewish doctors. Jana Madlen Schütte explores how this situation of dual conflict affected the actions of the medical doctors and the strategies that they employed to demonstrate that their approaches were scientific as well as practical.

Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material



Schütte, Jana Madlen
Jana Madlen Schütte studied History and German in Göttingen and received a Ph.D. in Medieval and Modern History from the University of Göttingen (2015). Her main research interests include the history of universities and the sciences as well as the history of medicine.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.