• Mängelexemplar
Stürner / Eidenmüller / Schoppmeyer | Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung  Bd. 1: §§ 1-79, Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung - Mängelexemplar, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht. | Buch | sack.de

Stürner / Eidenmüller / Schoppmeyer Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung Bd. 1: §§ 1-79, Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung - Mängelexemplar, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.



§§ 1-79, Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung

4. Auflage 2018, 2300 Seiten, Gebunden, Format (B × H): 160 mm x 240 mm
ISBN: 200-510509918-6
Verlag: C.H.Beck


Stürner / Eidenmüller / Schoppmeyer Münchener Kommentar zur Insolvenzordnung Bd. 1: §§ 1-79, Insolvenzrechtliche Vergütungsverordnung - Mängelexemplar, kann leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Sonderangebot ohne Rückgaberecht. Nur so lange der Vorrat reicht.

Die einzelnen Exemplare können leichte Gebrauchsspuren aufweisen. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir auf die Lieferung aus dem Sonderangebot kein Rückgaberecht einräumen können. Das Angebot gilt nur, solange der Vorrat reicht.


Vorteile auf einen Blick
- in die Tiefe gehende, richtungweisende Kommentierung
- mit aktuellster BGH-Rechtsprechung
- Novellen (u.a. Anfechtungsrecht und Konzerninsolvenz) ausführlich und fundiert erläutert
Zur Neuauflage von Band 1
Der Start der vierten Auflage beginnt mit dem neu aufgebauten Band 1: Durch die Verteilung der Vielzahl der Vorschriften auf vier Bände, werden in Band 1 die §§ 1-79 kommentiert.
Darunter sind auch die geänderten bzw. neuen InsO-Vorschriften durch das Gesetz zur Erleichterung der Bewältigung von Konzerninsolvenzen vom 21. April 2018. § 2, §§ 3a-e, § 13a, § 56b InsO.
Die Kommentierungen zeichnen sich dadurch aus, dass nicht nur die Gesetzesbegründung wiedergegeben wird, sondern die Vorschriften in den Kontext der InsO gestellt und - im Lichte der Reformdiskussion - fundiert bearbeitet werden.
Zielgruppe
Für Rechtsanwälte, Insolvenzverwalter, Banken, Richter, Rechtspfleger, Steuerberater und Universitäten.
WIR VERWENDEN COOKIES

Einige Cookies sind notwendig für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, Ihnen ein optimales Erlebnis unserer Webseite zu ermöglichen.