Taube | Ich bin schon groß: Jetzt brauche ich keinen Schnuller mehr | Buch | sack.de

Taube Ich bin schon groß: Jetzt brauche ich keinen Schnuller mehr



Beispielgeschichte für Kinder ab 2 Jahren mit Experten-Rat für Eltern | Schnullerentwöhnung - leicht, lustig und kreativ! Macht Kleinkindern Mut und Familien stark

1. Auflage 2021, 16 Seiten, Buch, Mit heraustrennbarer Tipp-Karte, Format (B × H): 176 mm x 178 mm, Gewicht: 230 g Reihe: Ich bin schon groß
ISBN: 978-3-551-16890-0
Verlag: Carlsen Verlag GmbH


Taube Ich bin schon groß: Jetzt brauche ich keinen Schnuller mehr

Juli ist schon groß und braucht eigentlich keinen Schnuller mehr – eigentlich, denn so recht mag er sich noch nicht von den liebgewonnenen Alltagsbegleiter trennen. Zum Glück haben er und Mama dann aber eine gute Idee, wie Juli der Abschied von seinen Schnullern doch gelingt: Nicht die Schnullerfee, nicht der Schnullerbaum, nein, Juli schickt seine Schnuller zurück zur Schnullerfabrfik, in einem richtigen Paket, das mit der Post auf die Reise geht. Ein idealer Gesprächsanlass, um den eigenen passenden Weg zur Schnullerentwöhnung zu finden. Mit Begleitworten von Dr. med. Herbert Renz-Polster.Gestärkt durch den Familienalltag! - Mehr Beispielgeschichten für Kinder ab 2 Jahren zu wichtigen Entwicklungsschritten in der Reihe Ich bin schon groß:Hallo, Kinderarzt, da bin ich!Jetzt bin ich ein Kita-KindTschüss, Windel! Hallo, Klo!Erst putz ich und dann putzt duGute Nacht, ich schlafe gut einIch gehe heute zur ZahnärztinMein Babysitter ist toll!Alle Bücher mit Extra-Eltern-Tipp-Seite zum Heraustrennen, Reflektieren und Aufbewahren - verfasst von erfahrenen Expert*innen, die Kinder ganz besonders gut verstehen.

Zielgruppe


Ab 24 Monate

Weitere Infos & Material


Taube, Anna
Anna Taube hat als Kinderbuchlektorin gearbeitet, bevor sie sich als freie Autorin und Übersetzerin selbständig machte. Sie lebt mit ihrer Familie in Bad Rodach. Für Carlsen schreibt sie gerne Geschichten für die Jüngsten und übersetzt Bilderbuchtexte aus dem Englischen und Französischen.

Altegoer, Regine
Regine Altegoer findet: »Zeichnen ist eine sehr persönliche Sache, man kann so viel von sich selbst einfließen lassen, wie in kaum einem anderen Beruf. Das ist das Schöne daran, eine Art sich selbst auszudrücken!« Regine Altegoer absolvierte das Studium der visuellen Kommunikation mit Schwerpunkt Buchillustration in Münster und lebt heute in Frankfurt/Main. Sie hat bereits zahlreiche Kinderbücher bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht. Versiert schafft sie in ihren Bildern für die Kleinsten stets eine warme Atmosphäre. Mit Freude am Detail bietet sie Bilder, die zum Immer-Wieder-Anschauen einladen.

Renz-Polster, Herbert
Dr. med. Herbert Renz-Polster ist Kinderarzt und assoziierter Wissenschaftler am Mannheimer Institut für Public Health der Universität Heidelberg. Er ist Autor von zahlreichen Elternratgebern, Familienvater und Großvater und lebt in Baden-Württemberg.


Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Kundennr.
Ihre Nachricht*
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.