van Suntum | Die unsichtbare Hand | Buch | sack.de

van Suntum Die unsichtbare Hand



Ökonomisches Denken gestern und heute

5., aktualisierte und korrigierte Auflage 2013, 316 Seiten, Gebunden, HC runder Rücken kaschiert, Format (B × H): 173 mm x 246 mm, Gewicht: 735 g
ISBN: 978-3-642-31307-3
Verlag: Springer


van Suntum Die unsichtbare Hand

Die aktuelle Finanz- und Wirtschaftskrise hat politische, wirtschaftliche und auch wissenschaftliche Gewissheiten in Frage gestellt. Dabei sind die wirtschaftlichen Fragen von heute nicht neu, sie beschäftigen Ökonomen schon lange und auch die Krise ist keineswegs die erste der Wirtschaftsgeschichte. Der Autor erörtert die komplexen ökonomischen Zusammenhänge – ganz ohne Mathematik und mit vielen Anekdoten und Beispielen. Anspruchsvoll und dennoch allgemein verständlich geschrieben, bietet der Band eine Einführung in das ökonomische Denken.

Zielgruppe


Popular/general


Autoren/Hrsg.


Weitere Infos & Material


Menschen und Märkte (Mikroökonomie).- Krisen der Marktwirtschaft (Makroökonomie).- Handel und Wandel in der Weltwirtschaft (Außenwirtschaft).- Der Staat und das Soziale (Finanzwissenschaft).


Suntum, Ulrich Van
Professor Ulrich van Suntum studierte von 1972 bis 1977 Volkswirtschaftslehre in Münster und Bochum. Er promovierte 1981 mit dem Thema Regionalpolitik in der Marktwirtschaft und habilitierte sich 1984 mit dem Thema Konsumentenrente und Verkehrssektor in Bochum. Von 1987 bis 1988 war Professor van Suntum Generalsekretär des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung (Rat der Wirtschaftsweisen). Er entwickelte und berechnete die konjunkturellen Frühindikatoren des Handelsblatts. Professor van Suntum lehrt seit 1995 an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Er ist Botschafter der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft und Autor des Standort-Rankings der Bertelsmann-Stiftung.



Ihre Fragen, Wünsche oder Anmerkungen

Ihre Nachricht*
Wie möchten Sie kontaktiert werden?
Anrede*
Titel
Vorname*
Nachname*
Ihre E-Mail-Adresse*
Firma
Telefon
Fax
Bestellnr.
Kundennr.
Lediglich mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Wenn Sie die im Kontaktformular eingegebenen Daten durch Klick auf den nachfolgenden Button übersenden, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihr Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage verwenden. Selbstverständlich werden Ihre Daten vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können der Verwendung Ihrer Daten jederzeit widersprechen. Das Datenhandling bei Sack Fachmedien erklären wir Ihnen in unserer Datenschutzerklärung.